Vorherige Bewertung "Nicht für dieses Geld."
Nächste Bewertung "Wo sind die Deutschen?"

Elvira Alter 36-40
3.3 / 6
Keine Weiterempfehlung
August 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Keine Empfehlung”

Das Hotel macht einen anständigen Eindruck. Vielleicht wäre dieser auch eher in unserer Erinnerung, wenn in unserer Reisezeit nicht soviele Russen und Polen im Hotel gewesen wären. Dann wurde eine strikte Anweisung gegeben, das wir Deutsche nur in das Hotel Azzure Beach essen durften, damit wir nicht mit den Russen und Polen in einem Restaurant waren. Nur das Restaurant Azzure Beach war nicht gerade im direkten Umkreis, man musste schon immer einen guten Marsch in der sonnigen Hitze hinlegen um dahin zu gelangen.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher schlecht

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    2 / 6

    Ausser der Hotelanlage gibt es keine Möglichkeiten im direkten Umkreis auf Erkundungstour zu gehen. Auch keine Einkaufsmöglichkeiten ausser dem Hotel oder direkt nach Tunis zu fahren, ca 40 Minuten.

  • Service
    3 / 6

    Zimmerreinigung war super.
    Rezeption-Personal war freundlich und auch bemüht die Beschwerden sofort zu lösen.
    Die Kellner waren alle nur darauf aus, Trinkgeld zu erhalten, und das noch bevor man sich richtig eingelebt hat. Sicher ist es richtig und üblich Trinkgeld zu geben, aber erst muss man doch auch die Möglichkeit erhalten eine Beurteilung bezüglich der Kellner und des Service zu machen, bevor man von Geld spricht.
    Bisher haben wir in unseren Urlauben immer Geld an das Personal weitergegeben, aber doch erst wenn man auch freundlich bedient wurde.
    Mit der Freundlichkeit war es nicht so weit her.

  • Gastronomie
    2 / 6

    Vielleicht gibt es viele Personen, die die scharfen Speisen in Tunesien mögen. Aber wenn man mit Kindern anreist, sollte man doch davon ausgehen, dass es mindestens 1 - 2 Speisen gibt, die auch Kinder mögen. Leider waren die Sossen, die für die Nudeln waren, immer scharf und fast ungenießbar. Aber auch für uns gab es manchmal nichts als die frischen Salate, da meistens die angemachten Salate aus den Resten vom Frühstück oder Mittagessen bestanden. Auf keinen Fall für 2 Wochen zu empfehlen.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    3 / 6

    Die Animateure waren sehr bemüht und auch freundlich.
    Was nervt sind die Nußverkäufer, die täglich mehrmals am Pool und auch am Strand ihre Waren angeboten haben. Die leidigen Diskussionen hatten wir bald satt.
    Die Liegen sind alt und zum teil defekt. Auflagen gibt es gar nicht. Toiletten in den Poolanlagen oder am Strand waren die Katastrophe. Es wurde nur morgens 1x gesäubert und danach nicht mehr. Bei 3.000 Menschen eine Zumutung

  • Zimmer
    6 / 6

    Top Zimmergröße, super das es im Haupthaus auch noch eine 2.Etage gab, in der die 2 Betten für die Kinder standen.



Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 2 Wochen im August
  • Zimmertyp: Familienzimmer
  • Zimmerkategorie: Bestprice
  • Ausblick: zum Pool
  • Reiseveranstalter: FTI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Nicht für dieses Geld."
Nächste Bewertung "Wo sind die Deutschen?"