phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Rudolf (46-50)
Verreist als Familieim August 2011für 2 Wochen

Perfekte Anlage in einer wunderbaren Landschaft

5,8/6
Das B&B Hotel hat 8 Zimmer und wird Familiär geführt.
Da es sich um ein sogenantes Bett und Frühstücks Hotel handelt werden die Zimmer nicht täglich gereinigt und auch keine Betten gemacht.
Je nach aufenthaltslänge werden aber die Handtücher und Bettwäsche getauscht.
Jeder kann sich aber selbst den Staubsauger holen und mal eben durchsaugen.
Die Zimmer, sowie die gesammte Anlage befindet sich in einem sehr gepflegten und absolut einwandfreien Zustand.
Sie sind in einem Landestypischen Stiel eingerichtet, teilweise mit Gewölbedecken und auch Kamin.
Das Frühstücksbufet ist sehr gut, es wird allmorgentlich von den Besitzern der Anlage hergerichtet.
Frühstücken kann man Drinnen, bei schönem Wetter aber immer draußen auf der Terasse.
Angeboten wird neben Kaffee auch heiße Milch und Tee.
Die Gäste kommen aus ganz Europa, zu unserer Zeit überwiegend aus Deutschland und Italien.

Lage & Umgebung5,0
Das B&B Hotell liegt etwa 4 Km unterhalb der Ortschaft Sasetta am unteren Ende der dortigen Bergkette.
Die vom Hotell angegebenen Entfernungen zum Meer und den Ausflugszielen entsprechen der Realität.
Das Hotell liegt wirklich abseits, also ohne Auto geht dort nichts.
Dennoch sind Sehenswürdigkeiten wie Pisa, Luca, Florenz und auch Rom recht gut zu erreichen.
Italien ist eben ein recht weites Land, ist man weiter oben ist das eine kürzer, dafür das andere Ziel weiter entfent.
Da wir auch noch einen Hund dabei hatten war für uns der Hundestrand ein recht wichtiges Ziel, dieser befindet sich genausoweit vom Hotel entfernt wie der normale Strand und war in einem wirklich tollen Zustand, feiner fast weiser Sand.
Natürlich gibt es auch jede Menge anderer Strände in den jeweiligen Orten, diese waren für uns aber nicht von besonderem Interesse.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind ausreichen groß, alle mit Klimaanlage versehen, die bei bedarf aber 6 Euro pro Tag extra kostet.
Teils ist im Zimmer auch ein Kamin vorhanden.
Die Badezimmer sind sauber, wir haben keinerlei Schimmel oder Kalkablagerungen entdeken können.
Wir fanden das gut, so kann jeder Gast selbst entscheiden.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Die Familie C. stand bei allen Fragen zu den Zielen der Umgebung, wo kann man gut Essen usw. immer mit Rat und Tat zur Seite.
Sie waren stehts freundlich und sehr hilfsbereit.
Beide Sprechen neben Italienisch auch noch Englisch und recht gut Deutsch.
Das Hotell bietet auch den Service von Waschmaschiene und bei Bedarf Wäschetrockner an.
Auch kann man jederzeit gekülten Getränken bekommen, der berechnete Preis hierfür ist absolut aktzeptabel.
Beschwerden hatten wir keine, daher können wir hierzu nichts sagen.

Gastronomie6,0
Wie schon erwähnt. das Frühstück super.
Wer gerne Essen gehen möchte findet in der näheren Umgebung 10 bis 20 minuten Fahrzeit mehrere Restaurants die für jeden etwas bieten, teilweise auch mit Rabatt, wenn über das Hotel reseviert wird.

Oder mann möchte selbst kochen, dann steht jedem die nutzung der Küche zu, hier ist alles da was man benötigt, Teller Besteck, jede menge Töpfe und Pfannen.
Die Küche ist recht groß und in top Zustand und Sauberkeit.

Sport & Unterhaltung6,0
Was möchte man, für die, die Aktion Animation und sonstiges wollen ist
Campo di Carlo nichts,
wer aber abschalten möchte, sich vieleicht auch mit anderen Urlaubern abends auf einen Wein oder ein Bier zusammensetzen möchte und sich Unterhalten, oder auch die die gerne mal nur am Pool liegen möchten ist Campo di Carlo super.
Die Liegen am Pool sind für jedes Zimmer ausreichend vorhanden, so das ein reservieren per Handtuch hier vollständig entfallen kann.
Es gibt Tischtennis, Bogiabahn, Schaukel, und einiges mehr, auch für kleinere Kinder durchaus jede menge Unterhaltungsmöglichkeiten.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wer in die Toskana fahren möchte ist in Campo di Carlo wirklich gut aufgehoben.
Es erwartet Sie kein Fünf Sterne Hotel mit steifen Kellnen und in Kravatte gehüllte Menschen an der Rezeption.
In Campo di Carlo werden Sie als Gast respektiert, Sie sind in einem Familien geführten Hotel mit immer freundlichen und lockeren Besitzer.

Zu Enpfehelen ist es auch für Familien die mit Ihrem Hund Urlaub machen möchten.
Außer in die Küche und in den Pool darf der Hund überall hin.

Dabei sollte es aber selbstverständlich sein, das die Hinterlassenschaften der Vierbeiner auch von Herrchen und Frauchen entfernt werden.

Familie C. hat selbst einen sehr lieben und sehr verspielten Hund, der zu unseren leidwesen die meiste Zeit in seinem Zwinger verbringen musste.
Hier wäre es toll, wenn diejenigen die Urlaub auf Campo di Carlo machen Herrn Andrea haufiger bitten seinen Hund Rascha auch mal rumtollen zu lassen, er ist wirklich sehr lieb und verspielt.
Leider, und das ist auch der wirklich einzige Kritikpunk,
leider wird der Hund der Familie C. nicht so gehalten wie es ein Hotel in dem Hunde erlaubt oder auch erwünscht sind eigentlich tun sollte.
Wir fanden es nicht gut, das unser Hund immer besonders behandelt wurde, zugleich der eigene Hund aber im Zwinger sitzen mußte und so gut wie nie rauskam.
Deshalb würden wir uns wünschen das viele Leute mit oder ohne Hund dies bei Herrn C. ansprechen.
Wir hatten eine wunderschöne Zeit auf Campo di Carlo wofür wir uns hier bei Familie C. nocheinmal sehr Herzlichst bedanken möchten.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2011
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rudolf
Alter:46-50
Bewertungen:5
NaNHilfreich