Andi (31-35)
Verreist als PaarSeptember 20183-5 Tage StrandAlt und teuer aber hat dennoch seinen Flair
4,0 / 6
Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, was aber nicht stört. Das größte Manko des Hotels ist für mich das Preis-Leistungs Verhältnis. Versteckte Kosten lauern überall! Inklusive war eigentlich nur die Handtücher am Strand und die Nutzung des Gyms. Kurtaxe war ebenso außerordentlich hoch! Positiv zu erwähnen ist der Hoteleigene kleine Strand, welcher einen ungestörten und vor allem sicheren Gang zum Meer bietet. Neben dem Hotel ist eine Baustelle und der Fahrstuhl ist der langsamste der Welt. Beides hat uns aber nicht wirklich gestört.

Lage & Umgebung
3,0
Direkt am Meer mit eigenem Strand. Das ist super! Die umliegenden Lokalitäten sind alle Touristenfallen. Für ein mittelmäßiges Abendessen für 2 Personen plus 2 Getränke p.P. kann man locker über 100 Dollar einplanen.

Zimmer
5,0
Die Zimmer sind alt, aber sauber! Von Badewanne, TV bis eigener Kaffeemaschine ist alles nötige vorhanden.

Service
4,0
Von superfreundlich und hilfsbereit bis unhöflich und gelangweilt alles vorhanden.

Gastronomie
1,0
Aufgrund der wirklich schon unverschämten hohen Preise der im Hotel angebotenen Speisen nicht getestet.

Sport & Unterhaltung
4,0
Ein schönes Gym ist vorhanden und ein Pool. Abgesehen vom oben bereits erwähnten Strandzugang nichts weiteres.

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andi
Alter:31-35
Bewertungen:66
Kommentar des Hoteliers
Dani, Thank you for taking the time to share your experience about your recent stay at our hotel. We sincerely appreciate your feedback. We look forward to welcoming you back in the future.