Hotel Bentheimer Hof

Am Bahnhof Nord 1 48455 Bad Bentheim Deutschland
75%
4,6 / 6
47 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Gabriele (56-60)
Verreist als Freundeim Oktober 2018für 1-3 Tage

Ein Haus mit sehr viel Potential nach oben!

1,0/6
Schöner alter Bahnhof in wunderschöner, waldnaher Lage. Leider mit Sanierungsbedarf und notwendiger Nachhilfe in Sachen Management und Parkplatzabzocke.

Lage & Umgebung6,0
Bad Bentheim ist ganz sicher eine Reise wert. Das Hotel leider nicht. Die Umgebung war für uns zum radfahren bestens geeignet und schön bewaldet. Es gab im Ort viele gastronomische Möglichkeiten.

Wir sind zu drei Paaren mit touridat Gutscheinen angereist. Davon zwei Paare mit 2 Übernachtungsgutscheinen/F und wir mir 3 Übernachtungen/F.

Der check in erfolgte um 14 Uhr durch zügigen Austausch der Zimmerkarte gegen Gutschein.

Unsere Zimmer lagen alle im EG an der Toilettenanlage vorbei. Leider zog sich der Gulligeruch bis ins Zimmer. Wir hatten Zimmer Nr. 43 und ich kann es niemandem empfehlen! Der Raum ist dunkel und das Oberlicht fest mit dem Rahmen verschraubt, also nicht zu öffnen. Das Fenster selbst zu öffnen keine Option, da alle Gäste mit ihren Rollkoffern daran vorbei rattern und praktisch reingreifen könnten. Der festinstallierte Belüfter funtionierte nicht, ebenso wenig der Einsteckmechanismus für die Zimmerkarte. An eine Rauchmelderinstallation erinnern zwei an der Decke verklebte Bodenplatten. Die Badezimmertüre klemmt. Die Duschabtrennung leckt. Wir haben sofort entschieden mit unseren Freunden nach zwei Nächten abzureisen. Das Zimmer zu wechseln haben wir nicht versucht, da das Haus einen ausgebuchten Eindruck machte und unser Status als Gutscheingäste kaum Aussicht auf Erfolg versprach! Zu unserer Zeit waren hauptsächlich niederländische Gäste dort.

Das Frühstück hat Mensacharme mit Tablett und Schlangestehen und selbst abräumen. Als Gutscheingast habe ich es von der lustigen Seite gesehen. Für den vollen Hotelpreis schlicht unmöglich!! Die übrige Gastronomie im Hotel kann ich nicht beurteilen, da wir nach dem Frühstück mit den Rädern aufgebrochen und erst spät wiedergekommen sind.

Ein Paar hat ausgecheckt, im guten Glauben, nur die über den Gutschein abgedeckten Leistungen 2Ü/F in Anpruch genommen zu haben und ist abgereist. Das zweite Paar hatte eine Getränkerechnung zu begleichen und wurde beim auschecken mit 1,50€ Kurtaxe pro Person und Tag zuzüglich 4,50€ Parkgebühren pro Tag belastet.

Als wir am späten Nachmittag und VOR unserer letzten Nacht auscheckten wurde uns gesagt, unsere Freunde seien einfach abgereist ohne ihre Rechnung für Kurtaxe/Parkplatz zu begleichen und wir müssten trotz vozeitiger Abreise für drei Tage bezahlen, da der dritte Tag ja schon begonnen hätte. Wir haben unsere Verärgerung über diese Verfahrensweise, dass weder auf dem Gutschein noch auf dem Parkplatz noch auf der Rezeptionstheke noch beim check in auf Zusatzkosten hingewiesen wurde zum Ausdruck gebracht und wurden daruf hingewiesen das wir das doch bitte auf der touidatseite nachlesen sollten. Dort stünde das! Extrem eigenwillige Geschäftspolitik.

Wir wurden nicht gefragt ob alles in Ordung war oder wie uns unser Aufenthalt gefallen hat. Also hat sich das Hotel selbst der Möglichkeit beraubt die Kritik auf direktem Wege entgegen zu nehmen. Evtl. interessiert es ja hier jemanden.





Zimmer1,0

Service1,0

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriele
Alter:56-60
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedauern es sehr, dass der Aufenthalt in unserem Haus nicht Ihren wünschen entsprach.
Das Sie das Oberlicht an Ihrem Fenster nicht öffnen konnten tut uns leid. Sie hätten uns aber auch schon am 1. Tag darauf aufmerksam machen können und wir hätten die Sache so schnell erledigen können. Hinterher ist dies immer schwierig.
Es ist wie in allen Hotels zwischen 8.30 und 9.00 Uhr so, dass die Gäste zum Frühstücken kommen. Es steht ein Tablett bereit worauf Sie Ihre Sachen mitnehmen können. Eine Kaffeemaschine zur Selbstbedienung ist ebenfalls vorhanden, wie fast in allen Hotels mittlerweile. Es steht jedem Gast frei ob er das Tablett nach dem Frühstück zurück stellt oder nicht.
Sie hätten selbstverständlich die Möglichkeit gehabt das Tablett auf dem Tisch stehen zu lassen.
Es ist wie in alles Kurorten auch in Bad Bentheim üblich, das Gäste Kurtaxe zahlen müssen. Dies sind Leistungen, welche nicht mit dem Gutschein beglichen sind und zusätzlich vor Ort zu entrichten sind.
Dies gilt ebenfalls für den Parkplatz, der Hinweis darauf steht auf der Seite des Reiseveranstalters, sowie auf unserer Homepage.
Wir können daher den begriff Abzocke nicht ganz zuordnen und verstehen.
NaNHilfreich