Susanne (51-55)
Verreist als Paarim Juli 2017für 3-5 Tage

Ein modernes Haus in TOP-Lage

5,0/6
Das Hotel liegt in der ersten Reihe des Oberlandes mit fantastischem Blick über das Unterland mit Blick bis zur Düne.Von dort aus kann man die ganze Insel sehr gut erlaufen.

Lage & Umgebung6,0
Im Oberland in der ersten Reihe mit fantastischem Blick und schnell an der Treppe / Fahrstuhl und somit sofort im Zentrum des Unterlandes.

Zimmer4,0
Wir hatten vom 6.-9.7.2017 das Zimmer "Freidrich Hebbel" im 1.Stock. Das Zimmer hatte eine ansprechende Größe aber leider keinen Balkon.
Im Bad fehlen Haken für die Duschtücher, die bei der Anreise hübsch zur Rolle auf dem Waschbeckenrand liegen, aber nach dem Gebrauch kann man sie nur noch über den Türgriff oder die Duschabtrennung werfen.

Service5,0
Am Vormittag ist die Rezeption besetzt, danach muss man im Bedarfsfall im Stamm-Hotel "Insulaner" anrufen. Morgens ist natürlich auch die Servicekraft vom Frühstück für Fragen ansprechbar.

Gastronomie4,0
Das Frühstück bietet im Prinzip alles, was man braucht, ist aber eher kleiner gehalten. Was uns negativ auffiel: man kann keinen Cappuccino / Latte Macchiato o.ä. bekommen, da keine entsprechende Maschine vorhanden ist. Wir finden, in der Preisklasse sollte es möglich sein.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:51-55
Bewertungen:107
NaNHilfreich