phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Sonja (46-50)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Grundsätzlich schön, aber nicht ganz 4 Sterne

4,3/6
Das Atlantic wurde 2007 eröffnet und ist mit 72 Appartements ein eher größeres Haus auf der Insel.
Der Gesamtzustand ist in Ordnung, jedoch fallen bereits hier und da deutliche Abnutzungserscheinungen auf.
Die Gästestruktur ist bunt gemischt. Es sind sowohl Paare (auch z.T. Ältere) dabei als auch Familien mit Kindern. Singles eher weniger.
W-LAN mit gratis W-LAN-Code inklusive. Großes Frühstücksbuffet. Im Restaurant kann auch zu Abend gegessen werden.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist zentral am Kurplatz. Dort kommt man fast generell im Ort vorbei, wenn man zum Hafen möchte oder zu den Ladengeschäften.
Unangenehm ist die auch in oberen Etagen hörbare Musikbeschallung durch die im UG angesiedelte Cocktailbar "Welle" und die damit verbundenen Begleiterscheinungen durch die Gäste zu späterer Stunde.

Zimmer4,0
Die Appartements haben ein oder zwei Räume (je nach Größe und ob für Familien oder alleine bzw. zu zweit genutzt). Die Ausstattung mit der Pantryküche ist sehr gut: Kleiner Geschirrspüler, Mikrowelle, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster... alles vorhanden.

Das Mobiliar wirkt z.T. schon etwas abgewohnt, insbesondere auch die Bettwäsche und die Handtücher. Teils löchrig, teils fleckig (obwohl offenbar gewaschen). Hier ist m.E. Handlungsbedarf gegeben, um auch in diesem Bereich wieder dem doch gehobenen Preisniveau gerecht zu werden.
Weitere Anmerkung: Das Toilettenpapier hat eher Schmirgelpapierstatus!!! Selbst in den öffentlichen Toiletten am Strand ist weicheres Toilettenpapier vorhanden. Für mich ist es ein Rätsel, warum ein 4-Sterne-Haus an diesem m.E. nicht unwichtigen Detail spart.
Größe und Lage meines Zimmers waren i.O. Deshalb auch die 4 Sonnen.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und versuchen, die Wünsche stets zu erfüllen.
Es fällt auf, dass außer an der Rezeption fast nur osteuropäische Reinigungs- und Servicekräfte anzutreffen sind, deren Deutschkenntnisse nicht immer optimal sind und demzufolge auch eine Konversation nicht immer einfach zu führen ist.
Es scheinen auch im Restaurantservice überwiegend keine ausgebildeten Fachkräfte beschäftigt zu sein.

Gastronomie5,0
Im einzigen Restaurant wird Frühstück und ggfs. Abendessen eingenommen. Es gibt noch eine Lounge-Bar, die in der Nebensaison ab 20 Uhr geöffnet hat.

Das Frühstücksbuffet ist üppig und vielfältig. Es wird auch täglich Räucherlachs, Heringssalat etc. angeboten.
Ebenso Rührei und Speck sowie Pfannkuchen mit Ahornsirup.
2x in der Woche ist abends Themenabend. Z.B. mittwochs ital. Buffet und sonntags Barbecue. Die Speisen sind schmackhaft, die Auswahl ist groß und es schmeckt sehr gut.
Das Preisniveau ist eher gehoben.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Wellnessbereich im Untergeschoss entsprach nicht meinen Erwartungen. Das Schwimmbad ist überschaubar und wirkt leider nicht sehr einladend. Die ergänzenden Sanitärbereiche wirken eher eines städtischen Hallenbades angemessen. Sauna und Ruhebereich sind erst ab nachmittags geöffnet. Diese habe ich nicht genutzt, dürften aber ein ähnlich nüchternes Flair verbreiten.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Sonja
Alter:46-50
Bewertungen:16
NaNHilfreich