Steffen (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2018für 2 Wochen

Hier lernt man griechisches Leben kennen

6,0/6
Das Hotel wurde uns empfohlen und auf Grund der Beschreibung auf den Seiten des Hotels, der Lage in einer kleineren Stadt ohne Touristenhochburgen und mit tollem Strand, haben wir gebucht. Wir wurden vor Ort nicht enttäuscht, alles entsprach den Angaben. Unsere Vorstellungen wurden aber übertroffen durch eine besondere Herzlichkeit der Hotelfamilie und aller Angestellten. Das Besondere an diesem Urlaub waren aber die angebotenen Ausflüge. Durch diese haben wir das griechische Leben einzigartig kennenlernen dürfen.

Lage & Umgebung6,0
Strand nur eine Häuserzeile vom Hotel getrennt, Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Hotel selbst achtet auf Ruhe ab 24 Uhr , aber belebte Strasse.

Zimmer6,0
Moderne, saubere Zimmer, für 2 Personen ausreichend. Durch Küchenzeile wäre auch Selbstversorgung möglich. Hotel mit Dachterrasse sehr mit Liebe zum Detail gestaltet.

Service6,0
Hatten keine offenen Wünsche :)

Gastronomie6,0
Frühstück wird auf den Balkon gebracht, ist auf den ersten Blick nicht üppig, aber ausreichend. Wünsche für "Nachschlag", z. B. Kaffee werden erfüllt. Bei all unseren Ausflügen gab es tolle verschiedene landestypische Essen. Auch die griechischen Abende auf der Terrasse waren ein Genuss. Wem das nicht ausreicht, der findet in der Umgebung zahlreiche Angebote.

Sport & Unterhaltung6,0
Neben den tollen Ausflügen des Hotels, die vielfach auch erst nachmittags begannen, damit man vorher das Meer geniessen konnte, gab es genug Möglichkeiten für Wassersport.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffen
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich