Birgit (56-60)
Verreist als Paarim April 2019für 3-5 Tage

Unser Urlaub im Amselgrund

4,0/6
Das Hotel ist gemütlich , mit rustikaler Einrichtung. Wir waren nach 2010 und 2012 zum dritten Mal hier.
Für Wanderungen ist es ein idealer Ausgangspunkt.

Lage & Umgebung6,0
Wanderwege sind ab Hotel direkt erreichbar. Ausflugsziele gibt es genügend.

Zimmer3,0
Das Zimmer ist nicht zeitgemäß. Wozu braucht man einen großen Schreibtisch.... Eine kleine Sitzecke wäre schön.
Wollte man auf einem Stuhl sitzen, mußte man ihn in die Mitte des Zimmers stellen, denn das Zimmer ist schon sehr klein. Den Schrank, auf dem der Fernseher steht, braucht kein Mensch. Es gab ihn schon 2010 , zu diesem Zeitpunkt war noch der Fernseher in diesem Schrankfach. Jetzt ist es ein großes , leeres Fach.
Die Deckenlampe mit einer 20 Watt Birne ist der Witz. Man muß zusätzlich die Lampe am Bett anmachen, um etwas
sehen zu können. Wer abends lesen möchte , muß ins Bett, da die Deckenlampe zu dunkel ist. An der Größe des Zimmers lässt sich nichts ändern, an der Einrichtung schon.
Das Badezimmer ist ok, allerdings gibt es keine Haken ( nicht einen!!! ), man muß alles über den Heizungstrockner hängen.
2 Handtücher, 2 Badetücher , Waschlappen, Bademäntel.....


Service5,0
Im Allgemeinen gut. Eine Dame störte doch sehr die gemütliche Atmosphäre am Abend , in dem sie ständig laut im Restaurant umherlief und nachfragte , ob alles in Ordnung ist. Generell eine gute Idee, aber etwas leiser und freundlicher geht's auch. Eine Kollegin hat es wunderbar vorgemacht - danke !

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbüffet ist einfach toll. Viel besser kann man es nicht machen.
Die Halbpension ist gut, aber 3 mal Fleisch an 4 Tagen fanden wir etwas viel. Man kann auch aus der Karte wählen, was für uns die bessere Alternative gewesen wäre.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt eine Sauna und eine Bowlingbahn im Hotel. Wir hätten uns einen Pool gewünscht , aber das weiß man ja vor der Buchung und kann nicht bemängelt werden.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Birgit
Alter:56-60
Bewertungen:7
NaNHilfreich