Anne (41-45)
Alleinreisendim April 2018für 1-3 Tage

Es geht deutlich besser. Vor allem die Sauberkeit.

2,0/6
von außen Klinikartig und nett anzusehen, Frühstück war gut, Personal durchweg freundlich, Zimmer klein, Teppich voller Flecken, Heizung im Bad angerostet. Das Bett war "rustikal" (=der Holzrahmen sehr zerkratzt), das Bettzeug aber sauber (sonst wäre es das für mich gewesen). Die Fotos trügen. Man frühstückt zwar auf einer Art überdachter Terrasse (was hell und nett ist), hat von da aber keinen Ausblick, sondern eine Art Hinterhof im Blick. "Gehoben" trifft es nicht. Allerdings via öffentliche Verkehrsmittel leicht zu erreichen, Park in der Nähe.

Lage & Umgebung5,0
Bushaltestelle ca. 5 Min entfernt, gute Verbindung zum Hauptbahnhof. Viel "Historisches" in der Nähe sowie großer Park. Um von dort Ausflüge in die Stadt zu machen ideal.

Zimmer1,0
Flecken im Teppich, Bett wie in Jugendherberge, aber immerhin TV vorhanden. Könnte Anstrich und vor allem gründlichere Reinigung vertragen. Für den Preis erwarte ich natürlich auch nicht Luxusbett.

Service6,0
Das Personal war sehr freundlich. Beschwert habe ich mich nicht weil ich nur 1x übernachtet habe. Hätte ich mehrere Nächte gebucht, wäre es anders gewesen.

Gastronomie5,0
Frühstück war abwechslungreich, gute Auswahl an Brötchen/Brot, Müsli etc. und verschiedenem Belag (Marmeladen, Käsesorten, Wurst...). Da wirkte alles sauber und das Personal war sehr zuvorkommend. Kam teilweise mit dem Abräumen der Tische nicht hinterher, was mich aber vor 8 Uhr morgens nicht stört. Der Kaffee war auch gut.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2018
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Anne
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich