Archiviert
Annette (46-50)
Alleinreisendim Juni 2014für 1-3 Tage

Außen hui

4,0/6
Check in prima, super nette Empfangsdame (Frau Kr.), freundlich, hilfsbereit, immer ein Lächeln. Zimmer im Souterrain, also musste man die Jalousie runtermachen, da sonst für jeden einsehbar. Zimmer eher Patienten- als Hotelzimmer. 2 schmale Einzelbetten. Rand des Bettes habe ich erst mal mit feuchtem Toi-Papier abgestaubt, denn meine Nase ging in dem Zimmer recht schnell zu (es ist auch Teppichboden im Zimmer). Klein. Der auf der Homepage beschriebene Schreibtisch hätte bei weitem keinen Platz in dem Zimmer. Die Krönung allerdings ist das Bad. Super schmal, Duschkopf verkalkt, Toilettenspülung lief immer leicht, Tag und Nacht, deshalb natürlich auch ein Kalkrand, aber absolut eklig waren die Haare verschiedener Länge und Farbe im Bad bei Ankunft. Die Ecken muss man nicht näher betrachten, den Schmutz sieht man auch so. Auch im Zimmer. Das Fenster im Bad geht in den Physiobereich, also konnte ich dort die Gespräche mithören, andersrum können dort alle hören, was im Bad vorgeht. WLan ist kostenpflichtig (4,50 Euro p. Tag), die Minibar, die auf der Homepage angegeben in jedem Zimmer ist, fehlte ebenso wie der beschriebene Föhn. Die Zimmer auf der Homepage haben nichts mit dem mir zugeteilten Zimmer (Zi. 41) gemeinsam.
Das Frühstück war o.k. Allein die Seele des Römerwallhotels (Fr. Kr.) hinterließ bei mir einen positiven Eindruck.

Zimmer2,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers2,0
Zimmertyp:Einzelzimmer

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Hotel4,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2014
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Annette
Alter:46-50
Bewertungen:93
NaNHilfreich