Michael (51-55)
Alleinreisendim August 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Enttäuschend

3,0/6
Macht von außen einen ordentlichen Eindruck, im Haus selbst ein sehr großer Renovierungsstau. Dieser Eindruck setzt sich vor allem auch im Zimmer fort. Als Publikum sah ich beim Frühstück ausnahmslos Gäste jenseits ca 65 Jahre oder Radfahrer. Ich kann diese vielen Weiterempfehlungen hier einfach nicht so recht nachvollziehen, außer die anderen Zimmer sind vielleicht in einem besseren Zustand, wie das, das ich hatte.

Lage & Umgebung6,0
Mittendrin, aber dennoch erstaunlich ruhig. Benutzt man den unteren Ausgang steht man direkt an der Donau.

Zimmer2,0
Ich hatte ein Zimmer im Dachgeschoß mit Blick auf die Donau. Für eine Person eine angenehme Größe, für " aber zu klein. Das Zimmer war in keinem guten Zustand, alles war irgendwie angestoßen, mit Flecken ( Teppich), kurz stark renovierungsbedürftig.
Auch die Technik hatte so ihre Tücken, zB ein nächtlicher Stromausfall in der 6. Etage und niemand war erreichbar. Daskostenlose wlan war zwar nett, aber leider sehr lahm und mit doch so einigen Aussetzer.

Im Bad gab es immerhin eine Dusche, die aber durch den Einbau einer Wasseruhr ,zwischen Wand und Armatur, fast unbenutzbar. Durch die größere Baulänge, war es mir fast unmöglich mich dort umzudrehen, ohne die Wassermenge bzw die Wassertemperatur zu verändern. Die fleckige Badezimmertür machte da auch nichts besser.
Auch gab es keinerlei Annehmlichkeiten im Zimmer, von dem Mini TV mal abgesehen, auch kein Desinfektionsmittel , gerade jetzt in der Coronazeit.
Immerhin war soweit alles sauber.

Service5,0
Alle Personen mit denen ich zu tun hatte waren sehr freundlich und hilfsbereit

Gastronomie2,0
Ich hatte nur Frühstück, das doch sehr überschaubar war, man konnte zwar nachbestellen, aber es gab ja nur täglich den selben Schnittkäse, Salami oder Schinken.
Ein Ei , osaft oder joghurt gab es als Wunsch auch noch

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:55
NaNHilfreich