phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Bärbel (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Gutes Hotel - aber Taubeninvasion beim Frühstück

5,0/6
Das Hotel mit ca. 50 Zimmern ist in einem ehemaligen Palazzo untergebracht, direkt an einem Kanal gelegen. 3 Etagen, Lift vorhanden, der jedoch nicht ganz bis in die 3. Etage geht, hier sind noch ein paar Stufen zu überwinden. WIFI für 3 Tage kostenfrei, leider nur in der Lobby möglich. Frühstück war inbegriffen. Möblierter begrünter Innenhof, könnte gepflegter sein. Unterschiedliche Zimmergrößen mit Blick in den Innenhof, Garten und auf den Kanal.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist in knapp 10 Minuten zu Fuß vom Busbahnhof Piazzale Roma zu erreichen. Ruhige Lage. In der Umgebung findet man Gastronomie und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Nächste Vaporetto-Station am Piazzale Roma. Läuft man ein paar Schritte weiter, erreicht man auch einen Supermarkt, der von außen als solcher nicht erkennbar ist.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war ausreichend groß, mit einem großen Balkon zum Innenhof gelegen, sehr ruhig. Doppelbett, 2 Nachttischchen, Schreibtisch, Stuhl, Sessel, Minibar, TV (mit ZDF als einziges deutsches Programm), Klimaanlage, Garderobenhaken, kostenfreier Safe im Kleiderschrank. Sehr gute Matratzen! Es stand noch ein drittes Bett im Zimmer, wird bei Bedarf wohl auch als 3-Bett-Zimmer genutzt, hier war die Matratze durchgelegen. Bad mit Dusche, WC, Bidet, Haarfön, Heizung, Pflegeartikel. Das Fenster konnte man leider nicht öffnen, war defekt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
An der Rezeption freundliches Personal; die zwei „Frühstücksdamen“ wirkten teilweise hektisch, Zimmermädchen haben wir nicht zu Gesicht bekommen. Handtücher wurden fast täglich gewechselt, Bettwäsche innerhalb einer Woche 3x.

WIFI für 3 Tage kostenfrei, funktionierte jedoch nur in der Lobby und im Innenhof.

Leider wurden nach dem Frühstück im „Garten“ die Sitzpolster abgeräumt, und um auf den Eisenstühlen zu sitzen war es doch etwas zu kalt

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbuffet war für italienische Verhältnisse sehr gut. Es gab Vollkorn- und Toastbrot, Brötchen, Croissants (ungefüllt und gefüllt mit Marmelade und Schoko), Zwieback, Butter, verschiedene Marmeladen (abgepackt), Ceralien, Joghurt, Käse, gekochter Schinken, Salami, Kuchen, frisches Obst, verschiedene Kaffeearten aus einem Automaten, Tee. Frühstückszeit war von 7.30 bis 10.30 Uhr

Mann konnte das Frühstück sowohl drinnen als auch draußen im überdachten Innenhof einnehmen. Aber Vorsicht: Tauben wollten mit frühstücken! Seinen Tisch sollte man nicht alleine lassen, wenn man etwas vom Buffet holen wollte. Und kaum haben Gäste nach dem Frühstück den Tisch verlassen, stürzten sich die Tauben darauf um die Krümel aufzupicken, dabei fiel des Öfteren Besteck und auch mal Geschirr auf den Boden. Auch auf frisch eingedeckten Tischen ließen sich die Tauben nieder, nicht gerade hygienisch.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Temperaturen waren im September angenehm, Regenschirm (1x gebraucht) und etwas gegen Mücken sollten im Gepäck nicht fehlen.

Der Flughafenbus, der ohne Zwischenhalt vom Flughafen bis zum Piazzale Roma fährt, kostete 8,00 Euro pro Person, Fahrkarten konnte man beim Busfahrer kaufen.

Im Hotelzimmer sehr schlechte Handy-Erreichbarkeit.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Bärbel
Alter:56-60
Bewertungen:62
NaNHilfreich