phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Carsten (46-50)
Alleinreisendim August 2015für 1-3 Tage

Sehr unpersönlich und hohe Zusatzkosten

4,9/6
Erwarten Sie nicht, einen Vermieter oder sonstigen Ansprechpartner zu Gesicht zu bekommen. An der Tür ist eine Tastatur, wie man Sie von Toiletten in der Systemgastronomie kennt. Am Abend vor der Anreise bekommt man per SMS oder Email auf englisch den Code mitgeteilt und die Zimmernummer. Hinter der Eingangstür hängen dann die Schlüssel. Rechts ist der Gemeinschaftsbereich zur allgemeinen Nutzung mit Gemeinschaftsküche und -Kühlschrank.

Bettzeug und Handtücher finden Sie nur auf dem Bett, wenn Sie die noch hinzugebucht haben. Ebenso wird eine Endreinigung erwartet, sonst muss man wieder extra zahlen.

Für meinen Geschmack macht man es sich mit dem Geldverdienen etwas einfach. Für einen Service wie früher in Jugendherbergen üblich ist die Unterkunft zu teuer.

Schade, denn die Lage im Herzen der mittelalterlichen Altstadt ist atemberaubend und Visby ohnehin das Beste, was man in Nordeuropa besuchen kann.


Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service3,0
Rezeption, Check-in & Check-out2,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft2,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Carsten
Alter:46-50
Bewertungen:65
NaNHilfreich