phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Dieter (66-70)
Verreist als Paarim Mai 2018für 3-5 Tage

Die Unterkunft wie immer hervorragend

4,0/6
sDas Wetter meinte es sehr gut mit uns, deshalb war die Wohnungs - Wahl meiner Frau Goldrichtig!
Bei einer Eckwohnung konnten wir für Durchlüftung sorgen.
Das Frühstück am letzten Tag bleibt allerdings in Erinnerung. Wir hatten am Abreisetag gewagt, 7 Min. vor 08:00 Uhr zum Frühstück zu erscheinen. Nicht, dass wir bereits gewagt hätten uns zu setzen. Wir wurden sehr unfreundlich beschieden: Frühstück gibt es ab 08:00 Uhr!! Nun standen wir abseits und staunten! Die Tische wurden nun ausführlich von allen Seiten mittels Handy fotografiert1
Was daran so fotogen war, erschließt sich mir bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht! Salz fehlte auf den Tischen, dafür waren die Eier "schön" grün und blau gegart??? Abgeschreckt waren sie nicht, also konnte das Garen nach dem abgießen des Wassers und dem warn stellen der Eier weiter gehen, daher auch die unappetitliche Farbe!!! Bei der Service Dame am Vortag hatten die Eier eine gelbe Farbe und waren trotzdem hart gekocht! Vor den Schalen mit Frischkäse etc. waren kleine Schildchen. Auch so etwas fehlte. Auch die sonst übliche Freundlichkeit fehlte total.
Fazit, ich gehe dort nicht wieder zum Frühstück!!!

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2018
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter
Alter:66-70
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Dieter, vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte. Wir sind Ihnen sehr dankbar, dass wir diese Informationen von Ihnen bekommen haben. Und wir freuen uns, dass die Probleme mit dem Frühstück nur bei einer einzelnen Mitarbeiterin aufgetreten sind. Dafür möchten wir uns in Ihrem Namen entschuldigen. Wir haben Ihre Kritik zum Anlass genommen, um alle Mitarbeiter auf das Niveau zu bringen, wir Sie es zu Anfang Ihres Aufenthaltes gewohnt waren. Inzwischen sind die Probleme behoben, jetzt können auch alle Mitarbeiterinnen richtig Eier kochen und die Beschilderung wurde grundlegend neu aufgebaut und jetzt ist auch immer ausreichend Salz auf den Tischen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt persönlich davon überzeugen können und laden Sie hiermit herzlich zu einem Frühstück bei Ihrem nächsten Aufenthalt ein. Herzliche Grüße, auch verbunden mit der Großen Bitte um Entschuldigung unserer neuen Mitarbeiterin, Christian Bahr & Team
NaNHilfreich