Vorherige Bewertung "Achtung: Baustelle vor der Tür am Strand!"
Nächste Bewertung "Wunderschöner Winterurlaub"

Thomas Alter 46-50
6 / 6
Weiterempfehlung
April 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Grandioses Grand-Hotel”

Sehr schöne Anlage mit mehreren Häusern in ähnlichem Stil eingerichtet. Egal, wo man sich befindet, es ist überall sehr gepflegt und sauber. Bei unserem Aufenthalt hatten wir Frühstück inklusive. Das Angebot des Buffets lässt sich kaum beschreiben, so reichhaltig und qualitiv erstklassig sind die angebotenen Speisen. Und man kann bis 11.30 Uhr frühstücken. Das haben wir so bisher auch noch nirgendwo gehabt. Man kann also schön ausschlafen und sich in Ruhe im Bad auf den Tag vorbereiten und es bleibt immer noch reichlich Zeit für ein entspanntes Frühstück. Ein herrlicher Start in den Tag!


  • Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Etwas abgeschieden, dafür aber sehr ruhig und absolut idyllisch. Direkter zugang zum Strand und zur Seebrücke.

  • Service
    6 / 6

    Spitzenservice. Empfang, Zimmerservice, Restaurant, Bar...egal, wo man auf Personal trifft, wird man sehr freundlich, zuvorkommend und absolut kompetent behandelt. Ein Extra-Stern !!!

  • Gastronomie
    6 / 6

    Ein Gourmet-Restaurant, das Restaurant im ehemaligen Kurhaus (auch Frühstückssaal, sehenswert), eine Sushi-Bar und kleine Köstlichkeiten in der Haupt-Bar bieten für jeden Geschmack etwas passendes. Wir hatten an einem Abend ein Fünf-Gang-Menü im Kurhaus-Restaurant. Ein rundum gelungener Abend, hervorragender Service, schön präsentierte Speisen, geschmacklich einfach ein Gedicht.Sehr gute Weinkarte. Und das Ambiente mit der Pianospielerin im Hintergrund war fantastisch.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Der Spa-Bereich wurde gerade umgebaut, daher mussten wir uns auf den Poolbereich beschränken. Hier kann man beim "Frühschwimmen" morgens schon einen ersten Kaffee oder Tee trinken, dazu frisches Obst oder ein Croissant essen. Natürlich liegen Bademäntel und -schuhe bereit, genauso wie große flauschige Badetücher.

  • Zimmer
    6 / 6

    Unser Zimmer in der Burg Hohenzollern war einfach toll. Ein sehr schönes Bett, ein perfekt ausgestattetes Bad mit vielen Extras wie Badesalz und jeder Menge Handtüchern. Zimmer und Bad in dunklen angenehmen Farben gehalten. Schon direkt nach der Ankunft fühlt man sich total wohl.



Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im April
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: TUI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Achtung: Baustelle vor der Tür am Strand!"
Nächste Bewertung "Wunderschöner Winterurlaub"