Sandra (19-25)
Verreist als Freundeim August 2018für 1 Woche

Keine 4 Sterne wert

3,0/6
Wir wollten einen entspannten Urlaub aber so ganz ist das nicht gelungen. Hotel an sich ist ok. Organisation, Service und teilweise auch das Personal ist eher schlecht zu bewerten.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist sehr gut, zum Strand sind es nur Max. 5 Minuten zu Fuß. In der direkten Umgebung befinden sich viele Souvenirläden und Supermärkte. Restaurant und Bars gibt es auch reichlich.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind schön eingerichtet und dekoriert. Die Möbel sind allerdings auch schon etwas abgenutzt, an den Tischen und Schränken fallen teilweise schon kleine Ecken ab. Am Tag der Ankunft war es auch sehr sauber, das hat danach allerdings nachgelassen. Wir bekamen kein Toilettenpapier, auf Anfrage beim Housekeeping gab es Tempos. Handtücher wurden nicht immer gewechselt. Betten waren sehr weich, ist aber Geschmackssache.

Service1,0
Vom Service waren wir sehr enttäuscht. Gleich am ersten Tag teilte man uns mit, dass wir in das Partnerhotel ziehen müssen, da alle Zimmer belegt sind. Das andere Hotel war eine Katastrophe, hatte auch einen Stern weniger. Eine Entschuldigung gab es nicht und wurde auch als selbstverständlich angesehen. Vom Reiseveranstalter gab es dann einen gratis Ausflug in den Aquapark. Beim Late Check Out hieß es, ja kein Problem aber wir können es erst am Abreisetag anmelden. Am Abreisetag war es aufeinmal nicht mehr möglich und wir mussten schon um 12 Uhr aus dem Zimmer und bis 17 Uhr auf die Abholung warten. Auch hier keine Entschuldigung.

Gastronomie3,0
Auswahl an Essen gab es zu jeder Tageszeit genug. Qualität des Essens war okay aber auch kein Gaumenschmaus. Oftmals war das Essen maximal lauwarm und die Teller waren nicht richtig sauber.
Was wirklich sehr störend war, war die Lautstärke im Speisesaal. Es gab 3 Stationen der Kellner die dort das dreckige Geschirr sortiert haben, was unglaublich laut war. Sowas hätte man wirklich in die Küche oder einen separaten Raum verschieben sollen. Dazu kam natürlich noch das Kindergeschrei und die Unterhaltungen.
Die Kellner waren allerdings auf Zack und haben relativ schnell die Tische abgeräumt.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast, liebe Sandra!

Wir bedanken uns für Ihren ausführlichen Beitrag und bedauern sehr, dass wir Sie nicht von unseren Leistungen überzeugen konnten und Sie nicht die Entspannung gefunden haben, die Sie sich erhofft hatten. Gelegentlich kommt es trotz aller Bemühungen seitens unserer Rezeption und Ihres Reiseveranstalters zu Überbuchungen. Unser Rezeptionsteam bemüht sich in jedem einzelnen Fall, eine adäquate Ersatzleistung beziehungsweise den Umzug in die gebuchte Zimmerkategorie so schnell wie möglich anzubieten. Dass dies in Ihrem Fall nicht zur vollen Zufriedenheit geklappt hat, tut uns sehr leid. Ihre Anmerkungen zum Service und zum Angebot des Restaurants haben wir notiert und werden diese mit unserem Team besprechen. Schade, dass Sie sich bezüglich der für Sie zu weichen Matratzen nicht an unser Rezeptionsteam gewandt haben. Gerne hätten wir Ihnen eine härte Matratze zur Verfügung gestellt, denn wir möchten natürlich, dass Sie in unserem Hotel erholsamen Schlaf finden. Wir würden uns freuen, wenn wir bei einem erneuten Aufenthalt in einem unserer drei Hotels in Santa Ponsa noch einmal Gelegenheit erhielten, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen.

Mit herzlichen Grüßen aus Santa Ponsa
Globales Customer Service Team
NaNHilfreich