phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Anika (26-30)
Verreist als Paarim August 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Für uns nicht das richtige Hotel...

3,0/6
Von außen hui, innen pfui.
Wir waren im 5. Stock untergebracht, was von der Lage her ganz ok war. Auf der Höhe von unserem Balkon war eine weitere Terrasse mit Liegen und kleinem Pool. Zum Glück war dort nicht viel los, denn sonst hätten wir unseren Vorhang ständig geschlossen halten müssen.
Das Einchecken war innerhalb von 1 Minute erledigt. Wir wussten danach aber nicht wann es Essen gibt oder welche Möglichkeiten uns geboten werden. Auf dem Zimmer war auch keine Beschreibung vorhanden. Klar hätten wir können nachfragen, aber ich finde das gehört sich einfach, zumindest wenn man das 1. Mal in diesem Hotel ist.
Wir sind mit dem Fahrstuhl zum Stock von unserem Zimmer gefahren (ist uralt das Ding, hat noch eine Türe die man aufdrücken muss, bisschen eklig). Als wir auf unserem Stock ankamen lag direkt eine dreckige Socke auf dem sehr fleckig Boden. Da dachten wir uns "ohje wo sind denn wir gelandet"...
Als wir in unser Zimmer kamen bemerkten wir, dass die Klospülung dauerhaft lief und nicht zu stoppen war. Hier haben wir an der Rezeption Bescheid gesagt, das Problem wurde zum Glück schnell behoben.
Ansonsten ist das Zimmer sehr durchschnittlich. Unsere Betten waren einfach aneinander geschoben, waren wirklich extrem hart und wohl habe ich mich nicht gefühlt.
Gut war zumindest die Klimaanlage, die kann individuell geregelt werden.

Die Lage ist aber trotz allem echt schön, der kleine Strand ist ganz ok, im Pool waren wir nicht. Den haben die besoffene Polen belagert, war uns zu laut.

Empfehlen können wir den Strand in Magaluf und eine kleine Bucht nicht weit weg vom Hotel.

Wir waren auch nur abends/nachts im Hotel, dafür war es ok, aber ich würde nicht nochmal dort hingehen.

Am letzten Tag kam die Info, dass sich 2 Mitarbeiter mit Corona infiziert haben. Es wurden dann wohl Vorkehrungen getroffen. Wir als Urlauber haben davon nicht viel mitbekommen. Auf die Maskenpflicht wurde sehr streng geachtet. 👍

Lage & Umgebung4,0
Strand war sauber, Hotel ist nicht weit weg vom Flughafen.
Es waren kaum Restaurants oder Bars in der Nähe, sind deshalb oft nach Magaluf gelaufen (laut Maps 1,6 km)

Zimmer2,0
Immerhin kein Teppichboden
Waren aber runtergekommen und ungemütlich
Betten wie gesagt viel zu hart
Es gab keine Tassen sondern Pappbecher, auch für die Zahnbürsten, sowas hab ich davor noch nie gesehen 😂
Dann gab es irgendwelche Kaffeekapseln oder Pulver, aber weder Wasserkocher sonst Maschine vorhanden.
Der Kühlschrank war mehr als widerlich, habe leider kein Foto gemacht. Er war braun/gelb von innen...
Schrank mit großen Spiegel vorhanden
Föhn war mäßig...

Service4,0
fast alle waren recht freundlich
Gestört hat mich der Check-in/ check-out. Man bekommt keine Infos, wurde nicht gefragt, ob einem der Urlaub gefallen hat (außer uns war sonst keiner da, zu viel Arbeit kann es also nicht gewesen sein)
Beim Essen wurde man immer freundlich begrüßt, Geschirr wurde schnell abgeräumt.
Dann gibt es bei der Bar eine Terrasse mit tollem Ausblick, leider waren die Tische fast immer dreckig oder nicht abgeräumt. Die Gläser waren auch nicht immer sauber, schade

Gastronomie3,0
Wir haben uns für das Hotel entschieden, wegen der guten Bewertungen. Aber mal ehrlich... was esst ihr denn wenn ihr zu Hause seid?! Das Essen war maximal durchschnittlich. Eher wie man es am Ballermann erwartet, wo eh alle betrunken sind und es keinen interessiert.
Was wir gut fanden, waren die kleinen Vorspeisen, hübsch angerichtet und meist auch ganz lecker.
Das Essen sonst war zäh, durchgekocht, triefend vor Fett, oder eben noch nicht fertig gekocht 😅 habe 2 mal die Paela probiert, der Reis war immer hart. Nicht al denke oder so, hart.
Gewürzt war nichts, Salz und Pfeffer gab es aber.
Uns Nutella gab es auch nicht zum Frühstück 🙄
Einen Tag haben wir erwischt, da hat fast alles ganz gut geschmeckt, die restlichen Tage wie schon beschrieben.

Sport & Unterhaltung3,0
Wie gesagt, wir wurden nicht informiert, was es alles so gibt.
Also haben wir unsere Zeit selbst gestaltet.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anika
Alter:26-30
Bewertungen:3
NaNHilfreich