So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Axel (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Wohl das letzte Mal

3,5/6
Wir waren zum sechsten und vermutlich für längere Zeit auch zum letzten Mal in dieser Anlage.
Es handelt sich um eine alte Anlage, die aber immer wieder renoviert und auch bezüglich der Ausstattung ergänzt wird.
Unser Zimmer im Block T war schön groß aber leider nicht sauber. Erst nach Beschwerde an der Rezeption wurde es am nächsten Tag gewischt. Die Sauberkeit war den ganzen Aufenthalt zu bemängeln. Insbesondere im Bad lagen Haare und Staub die gesammte Zeit, Spritzer am Spiegel wurden nicht beseitigt Eine Duschvorlage fehlte in der zweiten Woche auch, so dass wir ein Handtuch zweckentfremden mussten.

Lage & Umgebung3,0
Die Anlage liegt in unmittelbarer Flughafennähe ohne dass es zur Lärmbelästigung kommt! Der hauseigene Strand ist schnell erreichbar, Liegen und Auflagen sind ausreichend vorhanden. Handtücher bekommt man jeden Tag frisch mit einer Handtuchkarte.
Vor dem Hotel gibt es eine kleine "Einkaufsstraße". Auf der wird man jedoch ständig von Händlern angequatscht. Da es nichts wirklich lohnendes zu kaufen gibt, reicht ein einmaliger Rundgang aus.

Zimmer5,0
Die Zimmer in Block T sind groß, landestypisch eingerichtet mit Bett, Schrank zwei Stühlen, einem kleinen Tisch und einem Sideboard. Ein Schnellkocher ist vorhanden, Instantkaffee ind Teebeutel werden immer ergänzt. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei und war in drei Stufen regelbar (anders als in den Charlet's).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Das Personal ist freundlich und bemüht. Bei der Bemühung bleibt es aber oft. Bei dem Servicepersonal handelt es sich oftmals um "Luftgucker". Es steht irgendwo rum, hält sich an freien Stühlen oder Säulen fest und wird erst auf Ansprache tätig. Selbständiges arbeiten (eindeckten, Teller oder Gabeln für das Kuchenbuffet holen etc. ist unbekannt).
Zimmerreinigung wie unter Allgemeines beschrieben eher schlecht.
Der Beschwerde über den schmutzigen Zimmerboden wurde gleich abgeholfen.

Gastronomie2,0
Es gibt ein Hauptrestaurant im ertsen OG, ein orientalisches Restaurant im EG, ein Strandrestaurant, eine Strand Bar sowie jetzt neu drei kostenpflichtige Restaurants am Strand.
Das Mittagessen im Strandrestaurant ist von Auswahl und Qualität deutlich besser als in den "freien" Abendrestaurants. Das Essen im Haupt-und orientalischen Restaurant war quallitativ und quantitativ das schlechteste was ich jemals in Ägypten (6x im Giftun und 2x in der Makkadi Bay) bekommen habe. Eine Auswahl war praktisch nicht vorhanden. So gab es z.B. als einziges Fleichgericht an einem Tag Chilli Con Carne und am anderen Tag Rindergulasch. Beides sah jedoch gleich aus.
Das Fleich war eher schlecht (Knorpel, Fett, Sehnen). Fisch war offensichtlich Tiefkühlware, außen verbrannt und innen roh. Tischdecken waren schmutzig, ebenso die Gläser. Für Wein gab es teilweise Wassergläser. Wir habe uns teilweise Fleisch vom Grill im EG geholt und sind mit den Tellern duch die Haupthalle ins OG gegangen um im Hauptrestaurant die Beilagen zu holen und dort zu essen.
Ganz anders die Zusatzrestaurants am Strand. Wir haben alle Drei ausprobiert. Für 5€ Zuzahlung erhält man Speisen wie wir sie gewohnt waren. Alles sauber schmackhaft und in einem sehr netten Ambiente. Das "Live Cooking" im Asia Restaurant ist nett, für 10€ wurden wir jedoch nicht satt. Die Zusatzrestaurants haben sicherlich 5 Sterne verdient, bleiben hier aber außen vor, da es eine aufgeldpflichtige Zusatzleistung ist.

Sport & Unterhaltung4,0
Wir können nur den Strand und Poll bewerten, da wir überwiegend mit James & Mac zu tauchen waren.
Strand und Pool sind O.K., ohne Highlights. Legen sind genug vorhanden, Auflagen auch. Alles jedoch schon alt und teilweiese verschlissen.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Axel
Alter:51-55
Bewertungen:9