Anja (46-50)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Gemütliches Hotel mit familiärer Atmospäre

5,0/6
Ein sehr gemütliches Hotel. Familiäre Atmosphäre!
Das Essen war abwechslungreich und hat uns immer geschmeckt. Wir haben immer einen Bungalow und sind damit sehr zufrieden. Das Personal ist durchgängig freundlich und besorgt um die Gäste. Das Gelände ist liebevoll angelegt und wird sehr gepflegt. Wunderschön blühende Blumenhecken, welche üppig wuchern in pink, gelb, rosa und rot. Viele große Palmen. Der Strand ist in einen "aktiven" und "passiven" Bereich aufgeteilt und direkt am Hotel gelegen. Für Aktionsliebende Urlauber werden Strandspiele angeboten; abends git es Programm im "Shishazelt". Im Obergeschoß git es einen PC Raum; Wlan ist auch verfügbar. Wir sind schon das 8te mal im Giftun gewesen und werden sicherlich wider kommen!!!

Lage & Umgebung4,0
Das Giftun liegt an der Siva-Mall mit vielen Souvenierläden. In wenigen Minuten ist man mit einem Taxi in der Innenstadt.

Zimmer5,0
Der Bungalow ist ausreichend groß. Im Bad gibt es eine Badewanne mit Dusche. Jeder Bungalow hat einen Fernseher, auch mit 2 deutschen Programmen, Klimaanlage, Kühlschrank, natürlich Kleiderschrank und zwei Betten :) .Ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen; eine Anrichte mit Spiegel. Einen Kleiderständer, Zusätzlich gibt es ausreichend stilles Mineralwasser, einen Wasserkocher und immer Teebeutel und löslichen Kaffee mit Kaffeweißer. Bad und Zimmer waren in einem guten Zustand und wurden immer gut gereinigt.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Sehr freundliches, sorgendes Personal. Viele sprechen einige Brocken Deutsch oder auch Englisch. Die Zimmerreinigung war immer im Laufe des Vormittags. Die Rezeption war bis in den Abend gut besetzt und bei Fragen wurde uns immer freundlich geholfen.

Gastronomie5,0
Morgens gibt es ein ausreichendes Frühstücksbuffet im oberen Bereich des Eingangsgebäudes. Man kann gemütlich auf dem Balkon in der Sonne , aber auch im Speisesaal im Schatten frühstücken. Tagsüber isst man im Strandrestaurant. Dort gibt es auch Buffet. Zusätzlich gibt es auch seit diesem Jahr ein Restaurant am Strand mit italienischem Menü, abends mit Chinesischen Angebot und ein Piraten-Restaurant.
Im Hauptgebäude kann man abends zwischen orientalischem Buffet im Untergeschoß und kontinentalen Buffet im Obergeschoß wählen. Klar, Bakschisch wird gerne genommen und von uns auch gerne gegeben!

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich