Magdalena (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Furchtbar

2,2/6
Die Zimmer sind recht klein für zwei Personen und WiFi bekommt man ohne Aufpreis nur in der Lobby. Das Netz ist jedoch permanent überlastet. Regelmäßige Stromausfälle gehören zur Tagesordnung. Das Abendprogramm leidet unter schlechten technischen Geräten.
Viele deutsche Rentner vorhanden.

Lage & Umgebung4,0
Sandstrand ist sehr schön und liegt direkt hinter dem Hotel. Ausflüge werden von den Reiseveranstaltern regelmäßig angeboten, sowie Tauchbasis, Beautysalon vor Ort. Nightlife ist vor Ort leider nicht möglich, dafür aber zahlreiche Taxis für weitere Strecken.

Zimmer2,0
Die Zimmer sind in einem zum Teil katastrophalen Zustand. Risse in den Wänden, Schimmel an den Wänden und der Klimaanlage, vergilbte Fugen. Die Badewanne war nur zur Hälfte betretbar, da sie sonst aus der Wand gerissen wäre.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service2,0
Auf Mängel wird im Allgemeinen immer eingegangen und auch der Wunsch für eine Zimmerwechsel wurde ohne Probleme erfüllt. Leider Arbeiten sämtliche Mitarbeiter nur gegen Trinkgeld und eine Bedienung darüber hinaus viel aus!

Gastronomie1,0
Jeden Tag das selbe Essen morgens mittags und abends. Nach drei Tagen konnte ich Hühnchen mit Reis nicht mehr sehen

Sport & Unterhaltung2,0
Für junge Leute absolut ungeeignet! Ab 23 Uhr ist dort tote Hose. Das Abendprogramm geht genau eine halbe Stunde. Dafür ist der Strandbereich äußerst schön. Der Pool ist sehr verkommen und müsste dringend saniert werden. Sonnenschirme und Liegen sind jedoch immer vorhanden.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Lieber ein anderes Hotel buchen!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Magdalena
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich