Sarah (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2019für 1 Woche

URLAUB PUR-Pfiat eich, Servus und bis 2020!!! :-)

6,0/6
nach unserem ersten Besuch im vergangenen Jahr, in dem wir uns so sehr in der Wohnung Edelweiß wohlgefühlt haben, hatte es uns direkt für dieses Jahr erneut dorthin verschlagen und hatten dieses mal die Wohnung Almrausch gemietet. Was soll man sagen? Es war TOP! Wie auch im vergangenen Jahr eine herzliche Begrüßung durch die Wirtsleute und Familie Köck, eine saubere, sehr sehr wohnlich und behaglich, komfortable Wohnung, in der man gerne länger verweilt. Es ist alles vorhanden, was man zur Selbstversorgung benötigt und hat zudem einen sagenhaften Ausblick vom superschönen Holzbalkon. Als Schmankerl hat man den wunderbaren Gasthof mit dem mega-netten und stets sehr hilfsbereiten und zuvorkommenden Personal (an dieser Stelle einen ganz lieben Gruß an Said und Christine!!!) und unmittelbarer Nähe, in dem man auch noch ausgezeichnete, hausgemachte und echt bayrische Küche bestellen und genießen darf. Kinder sind (genau wie Hunde) stets willkommen, für die wilden 2-Beiner steht ein hauseigener Spielplatz samt Riesentrampolin, Klettergerüst, Schaukel, Wippe und einer weitläufigen, unbefahrenen Wiese zum Toben zur Verfügung, für die Vierbeiner ist stets ein gefüllter Wassernapf vor Ort. Auskünfte a la "wo finde ich denn...?" werden stets gerne und höflich erteilt. Zudem ist ein hauseigener Parkplatz (sowohl für Hotel- als auch Ferienwohnungsgäste) vorhanden. Uns hat es an rein gar nichts gemangelt, so dass wir auch in diesem Jahr bereits beschlossen haben, im nächsten Jahr wieder zukommen und uns auf die Gastfreundschaft und das gute Essen der Familie Köck jetzt schon sehr freuen!!!

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist sehr gut! Man hat einen supertollen Ausblick, ist in weniger als 5 Gehminuten am Tegernsee, kann sowohl zu Fuß im nahe gelegenen REWE-Markt als auch mit dem Fahrrad (Fahrradverleih ist gleich gegenüber) die Gegend erkunden oder auch (wenn man möchte und bequem ist) im nah gelegenen Penny einkaufen. Eine Eisdiele und auch ein Bäcker sind ebenfalls in 2 Minuten zu erreichen. Hundestrand ist ebenfalls direkt am Tegernsee. Das Auto braucht man -je nach Ansprüchen- gar nicht, da man mittels Tegernseecard (die man als Ferienwohnungsgast erhält) auch 2x täglich das Schiff nutzen kann, um in alle anderen Ortschaften rund um den See gelegen zu kommen. Ebenso ist in 5 Minuten der örtliche Bahnhof per Pedes zu erreichen. München ist knapp 50 km weg.

Zimmer6,0
Eine sehr saubere und wohnliche, komfortabel eingerichtete Ferienwohnung (Almrausch), die keine Wünsche offen lässt. Zwei sehr bequeme, große Betten, geräumige Zimmer, eine kleine aber feine Küche, und persönliche Einrichtungsnuancen geben dem ganzen einen familiären Stil.

Service6,0
freundlicher Empfang, Parkmöglichkeit, Löcher-in-den-Bauch-fragen inclusive, Waschmaschinen- und Trocknernutzung, Spielplatz, Spülmaschine, WLAN, 2 Fernseher......Also ich denke, so manch einer ist nichtmal daheim so eingerichtet und man kann mit Fug und Recht behaupten, dass man das dort mehr als nur sehr gut aushalten und Urlaub wirklich genießen kann.

Gastronomie6,0
ein MEGA leckeres Essen. Die Menge ist stets sehr reichlich, der Geschmack ist hervorragend, schön anzusehen ist es auch noch, eine super Qualität!!!! der Zutaten, ein exzellenter Service, bei dem man nie durstig bleibt und von dem man stets sehr freundlich empfangen und verabschiedet wird -und das egal wie voll es ist oder man reserviert hat-. Speise kann man allesamt empfehlen, egal ob der Schmankerl-Teller, die Luganer Ente, die Rindsroulade oder der Backhendl-Teller, die Gemüsedatschi oder die Lachsforelle, es ist einfach nur lecker! Die Problematik besteht einzig und allein darin, sich täglich neu für eins der äußerst schmackhaften Gerichte zu entscheiden :-)) Wer da nichts findet ist selbst Schuld!

Sport & Unterhaltung6,0
Unsere Tochter (9,5 J.) findet den hauseigenen Spielplatz noch immer super! Entertainment schreibt man dort groß, vorausgesetzt, dass man als Gast selbst auch in der Lage ist, mal OHNE Handy zu kommunizieren. Dann klappt's auch mit den anderen Gästen. Dann hört man nämlich, wie ein Gast mit seiner Zitter kommt und spielt. Dann hört man die Musik, die dort läuft, man kann sich sehr gut unterhalten, die Aussicht genießen, oder eben die Gegend erkunden. Wer jedoch eine permanente Animation a la Freitpark und Kreuzfahrtschiff verlangt oder erwartet, sollte sich ein anderes Ziel suchen! Hier ist man auf eine familiäre Atmosphäre aus und Geselligkeit und gute Gespräche werden dort groß geschrieben. Wir haben es sehr genossen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sarah
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich