Martin (46-50)
Alleinreisendim September 2015für 1 Woche

Bewusste Irreleitung

2,3/6
Gleich bei der Ankunft im Flughafen sollte ich mehr für ein Visum zahlen, als die offizielle Visumgebühr. Ich sollte bar und ohne Quittung 33,00 € anstatt der 25 $ direkt an den L`tur-Mitarbeiter bezahlen. Auf nachfragen wurde mir gesagt „this is L`tur price“. Ich blieb aber stur und bezahlte nur die umgerechnet 25 $.
Es zeigte sich aber nach näherem check der Sauberkeit und Ausstattung, dass es ein minderwertiges Hotel ist. Trotz Hochsaison gab es auffällig wenig Gäste. Alle wohnten im Flamenco Beach-Gebäude. Das Flamenco Resort-Gebäude (ca. 200 Betten) war komplett leer. Das Zimmer war zwar passabel, das Bad aber abgenutzt, die Zimmertüren abgeschlagen und es roch modrig und verraucht (keine Níchtraucherzimmer). Es wird angepriesen als Hotel der gehobenen Kategorie (4*) das Flamenco ist nicht mal Mittelklasse! Nach europäischem Standard 2 - 3 Sterne, wenn überhaupt.
Der Strom fiel täglich 1 -2 Stunden aus und funktioniert ziemlich instabil. Die Temperaturen waren durchweg über 42 Grad im Schatten am Mittag. Ich hielt es um diese Zeit nur im klimatisierten Zimmer aus. Das Essen war sehr eintönig, verkocht /schlecht zubereitet und teilweise ungeniessbar. Ich hatte nach dem 2. Tag Durchfall und liess mehrmals das Essen ausfallen. Der italienische Animator war regelrecht aufdringlich und hat mich 3 - 5 mal täglich angehauen, ob ich nicht mitspielen wolle, bis ich ihn dann zurechtgewiesen habe. Die Abendshows / Animation waren katastrophal schlecht.
Heute weiss ich, dass ich mir diese Irreleitung mit 4 Sternen nicht hätte gefallen lassen dürfen, ich hätte den Aufenthalt im Flamenco abbrechen und auf Kosten von Ltur in ein anderes echtes 4*-Hotel wechseln müssen.
Am Abreisetag behauptete das Rezeptionspersonal, ich hätte meine Getränkerechnung nicht vollständig bezahlt, obwohl ich tags zuvor alles bezahlt hatte und die Quittung vorweisen konnte.

Mein Resumee: Wenn man sich den Urlaub in Ägypten nicht versauen will, unbedingt das Hotel Flamenco Beach meiden!

Lage & Umgebung1,0
verlassene Lage, Umgebung mit Müll übersäät

Zimmer3,0
verraucht und modrig, Klimaanlage zu laut

Service3,0
unprofessionelles Service-Team, Unfreundlichkeit ausstrahlend

Gastronomie3,0
unprofessionelles Service-Team

Sport & Unterhaltung2,0
schlechte Sportmöglichkeiten, nur die allerbilligsten Sportarten möglich

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Mein Resumee: Wenn man sich den Urlaub in Ägypten nicht versauen will, unbedingt das Hotel Flamenco Beach meiden!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich