So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Marco (41-45)
Verreist als Paarim September 2011für 1 Woche

Schöne Finca mit einigen Schwächen

4,5/6
Kleine Finca mit vier Zimmern im Haupthaus und zwei Suiten im Nachbargebäude. Die gesamte Anlage inklusive Pool erscheint sehr gepflegt und wird liebevoll vom Eigentümer und Angestellten geführt. Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage und sind typisch spanisch eingerichtet, wozu auch leider der Duschvorhang gehört. Das SAT TV verfügte nur über insgesamt 3 Programme, von denen eins allerdings im Laufe unseres Urlaubs ausfiel und auch auf Hinweis nicht reparariert wurde. Das Frühstück wird jeweils an den Tisch gebracht und variiert von Tag zu Tag; unser Hinweis auf etwas mehr Käse wurde nur einmal beachtet und dann vergessen..insgesamt muß man viel Zeit und Geduld mitbringen und wartete teilweise 45 MInuten auf einen Kaffee bei nur 6 Zimmern, die frühstückten. Auch die vorgegebene Frühstückszeit von 9 Uhr bis 10.30 erschien uns sehr spät, insbesondere bei Tagesausflügen. Der Eigentümer bemüht sich sehr, aber vergisst leider immer mal wieder das ein oder andere.
Zu dem Zeitpunkt unseres Aufenthaltes war eine Familie mit zwei kleinen Kindern vor Ort, wofür sich die Finca unseres Erachtens aber nicht so eignet, da die Räume doch hellhörig sind.

Lage & Umgebung5,0
Trotz direkter Nähe zur Umgehungsstrasse, erscheint die Finca ruhig gelegen mit einem weitläufigen Gelände und und schönem Innenhof, in dem auch gefrühstückt wird.
Man ist in kürzester Zeit in den Bergen und kann auch zum Baden einige Buchten finden. Die Lage ist u.E. ideal. Durch die gute Verkehranbindung ist man auch mittlerweile innerhalb einer Stunde im Norden der Insel. Zahlreiche Restaurants sind per Auto in Port Andratx gut zu erreichen.

Zimmer4,0
s.o.
die Größe ist für ein 3-Sterne Hotel angemessen und die Einrichtung typisch mallorquinisch/ spanisch. Allerdings bedingt durch das EG mit Blick auf eine Mauer, wirken die Zimmer etwas dunkel...daher konnte man tagsüber auch kein Fenster geöffnet lassen und Badesachen etc. trocknen sehr schlecht bis gar nicht. Balkon bzw. Terrasse sind nicht vorhanden. Schön wäre eine Kaffeemaschine bzw. ein Teezubereiter, damit man die Wartezeit zum Frühstück überbrücken kann. Die Minibar wurde nur z.T. aufgefüllt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service4,0
guter Service; der Eigentümer spricht mehrere Sprachen und ist sehr bemüht; allerdings muß man sich seiner Geschwindigkeit anpassen; Beschwerden wurden höflich entgegengenommen, aber ohne dauerhaftes Ergebnis

Gastronomie4,0
Frühstück mit typischen mallorquinischen Spezialitäten, aber zu wenig Obst bzw. nur eingeschränkte Auswahl; ein Buffet wäre besser, da man sich dann selbst sein Frühstück zurückstellen kann.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Poolarea wurde kürzlich erneuert und ist in einem sehr guten Zustand; gleiches gilt für Liegen, die Chill-out Area etc.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2011
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marco
Alter:41-45
Bewertungen:1