Katrin (31-35)
Verreist als Freundeim April 2017für 1-3 Tage

Tolles und familiäres Hotel mit grandioser Aussicht

6,0/6
Das Hotel liegt etwas abseits von den größeren Straßen und ist recht neu. Es bietet einen grandiosen Blick und trägt somit den Namen nicht umsonst. Das Zimmer war sehr groß und mit allem ausgestattet, was man benötigt. Die Besitzer waren sehr nett und hilfsbereit, das Frühstück sehr lecker und alles in allem hatten wir drei wundervolle Tage dort.

Lage & Umgebung5,0
Etwas abseits und ein paar Minuten Fahrtzeit bis zum Strand. Dafür ein grandioser Blick, toller Sternenhimmel und der nächste Supermarkt kann leicht zu Fuß erreicht werden.

Zimmer6,0
Das Zimmer war sehr geräumig, ein schönes und großes Doppelbett in der Mitte und oben noch eine kleine Schlafempore. Wir hatten eine Klimaanlage, einen Kühlschrank und alles, was das Herz begehrte.

Service6,0
Das Frühstück wahr sehr, sehr gut. Frisches Obst aus dem Garten, selbstgekochte Marmelade und leckere Rühreier. Dazu Kaffee, Tee, Wasser und Milch. Es wurde auch alles geordnet tagsüber. Sehr familiäres Gefühl.

Gastronomie6,0
Das Essen war sehr lecker. Als wir früher aufbrechen mussten, lagen für uns Sandwichtes im Kühlschrank, die ebenfalls sehr lecker waren! Direkt nebenan gibt es ansonsten ein kleines Restaurant, welches von einem deutschen Geführt wird und sehr leckeres Essen bieten konnte.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Meer ist nicht weit und dort kann man verschiedenes machen. Ansonsten waren wir auf einer ForestFinance.de Finca und haben uns dort den Naturlehrpfad angesehen, was unglaublich spannend war. Man konnte dort sogar Affen beobachten! Die Besitzer helfen auch gerne bei der Planung von Aktivitäten. Andere Gäste haben beispielsweise eine Mangroven-Kanutour gemacht.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Katrin
Alter:31-35
Bewertungen:3
NaNHilfreich