Archiviert
SilkeMicha (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Entspannung und Urlaub Pur bei tollem Service :-)

5,6/6
Wir haben im August eine schöne Woche in dem kleinen Hotel von Berit und Uwe verbracht, einem deutschen Ehepaar, das seit mehrerern Jahren in Panama lebt. Sie haben in ihrem hübschen, ruhig und abgelegenem Anwesen 4 geräumige, liebevoll eingerichtete Zimmer. Alle sehr sauber mit großem Badezimmer, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Tisch mit Stühlen wenn man mal drinnen essen möchte und einer guten Klimaanlage. Jedes Zimmer hat eine eigene Terrasse mit schönem Ausblick in die unbewohnte Natur. Ein leckeres und vielfältiges Frühstück, das auf der zum Zimmer gehörigen Terrasse zur gewünschten Uhrzeit serviert wird.
Die Gastgeber und auch ihre Angestellte Mila sind super nett und hilfsbereit, man bekommt immer gute Tipps und Infos zu allen Fragen rund um Panama, Ausflüge, Busverbindungen, Einkaufen, Freizeitgestaltung, etc..
Zu dem Anwesen gehören das Privathaus der Besitzer, sowie die beiden Häuser mit den 4 Zimmern. Alle wie gesagt mit eigener Terrasse, dahinter eine großzügige, offene Gartenanlage mit Rasen, Swimming Pool, gemütlichem Freisitz mit Liegen am Pool, tollen blühenden Pflanzen, Palmen und kreativer, stilvolle Kunst von Berit, die überall auf dem Grundstück zu finden ist.

Lage & Umgebung5,0
Las Lajas liegt etwas abseits der Panamerica, zum Strand sind es ca. 8 km.
Das Anwesen selbst liegt etwas außerhalb von Las Lajas, der Weg dorthin ist nicht der beste, aber dafür ist es super ruhig und mitten in der Natur. Zum Strand sind es ca 10 min. zu fahren, aber das ist kein Problem.
Der Strand selbst ist traumhaft, kilometer-langer Sandstrand, wenig Menschen, nicht bebaut, tolle Wellen, auch für Kinder sehr schön, da er sehr flach ins Meer geht.
Wir waren ohne Mietwagen da, eine Anreise mit öffentlichen Bussen ist jedoch kein Problem. An den Strand sind wir immer für 5 Dollar mit einem Taxi gefahren, die kann man jederzeit auf der Straße anhalten, die sind recht günstig und man kommt überall hin,...
In Las Lajas selbst gibt es Supermärkte und ein handvoll Restaurants, dort kann man gemütlich hinlaufen (ca 1-2 km), bei Regen wird man von den Besitzern auch mal zum Restaurant gefahren oder abgeholt oder nimmt für 2 Dollar ein Taxi,... Außerdem kann man mit den Bussen Tagesausflüge nach David oder Santiago machen.
Wir sind auch mit einem modernen, großzügigen Bus wieder nach Panama Stadt zurück gefahren.

Zimmer6,0
siehe Beschreibung bei Hotel allgemein
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der Service ist super, die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, das Frühstück ist reichhaltig und sehr lecker, auf Fragen bekommt man immer Antworten.
Die Eigentümer bieten auch verschiedene Ausflüge an, die man über sie buchen kann. Wir haben mit Berit einen Ausflug zu einer Kaffeeplantage in Boquete gemacht und waren im Regenwald wandern und Wasserfälle schauen. Sehr schön! Außerdem haben wir mit Uwe einen interessanten Ausflug ein das Indiogebiet gemacht und dort eine Familie besucht, die abgelegen in den Bergen wohnt.

Wer sich erholen, etwas erleben, Insidertipps mag und eine schöne Zeit in Panama verbringen möchte ist hier richtig! Wir können einen Aufenthalt in der Finca Buena Vista absolut empfehlen. Danke Uwe und Berit für die schöne Zeit bei euch. Silke und Michael

Sport & Unterhaltung5,0
Kleiner, sauberer Pool mit Liegestühlen auf der Sonnenterrasse. Schön, um sich zwischendurch mal schnell abzukühlen.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:SilkeMicha
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich