Archiviert
Gerhard (46-50)
Alleinreisendim November 2014für 1-3 Tage

Zimmer zu kalt!

3,9/6
- Zimmer wurde nachts extrem kalt. Aus Sparmaßnahmen wird die Heizung nachts extrem runtergefahren. Nachts um halb 4 wurde ich wach weil es mich gefroren hatte. Die Heizkörper waren, obwohl voll aufgedreht, nicht mal lauwarm. Es war auch keine Wolldecke im Schrank. Für 109Euro könnte man doch mehr erwarten. Die Sommerdecke war einfach nicht ausreichend! Das Bad war auch sehr klein und nicht gerade schön.
Wie auch immer, am nächsten Tag habe ich mein Anliegen weiter gegeben. Doch anstatt verständnisvoll zu sein, hörte ich mir an: "Das Problem tritt halt im obersten Stockwerk (4.Etage) auf. Da kann es nachts schon mal kühler werden". Kein weiterer Kommentar!
- W-LAN war nur sehr eingeschränkt empfangbar.
- Beim Duschen dauerte es ewig bis warmes Wasser kam.

Zimmer3,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers3,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service3,7
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0

Gastronomie4,5
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2014
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Gerhard
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich