Archiviert
Andrea (41-45)
Verreist als Paarim Dezember 2014für 1-3 Tage

Jederzeit wieder - auch für Städtereisende

5,6/6
Das Hotel liegt in einem Stadtteil von Esslingen mit super Verkehrsanbindungen (Straßenbahn, Busse) und eignet sich daher perfekt als Ausgangpunkt für Stutgart, Esslingen oder sonstiges Umland.
Das Hotel ist im typischen 70er/80er-Jahre-Beton-Style gebaut, aber liebevoll "in Schuss" gehalten. Alles sehr sauber, sehr sympathisch, atmosphärisch, vielleicht sogar nostalgisch.
Es ist kein Hotel im Eiche-Rustikal-Look, eher im Eiche-Hell-Look. Alles andere als modern, aber dennoch gepflegt, sauber, in der Weihnachtszeit geschmackvoll dekoriert. Gelacht haben wir beim Badezimmer und bei den Gästetoiletten im Eingangsbereich: vom Boden bis hoch zur Decke kleiner dunkelbrauner runder Fliesen-Mosaik (2 cm Durchmesser vielleicht). Das gepaart mit moderner Duschabtrennung, neuen Waschbecken und neuen Toiletten, neuem Heizkörper. Die Fliesen sind wirklich alt, aber sie sind tadellos, auch die Fugen, kein Schimmel, kein Stock, kein Dreck, alles in Ordnung, alles sauber.
Das Hotel verfügt über eigene Parkplätze.
In der Nähe gibt es auch ein Restaurant, dieses haben wir aber nicht genutzt.

Lage & Umgebung5,0
Wir mussten kurzfristig eine Nacht hier nächtigen, da wir wegen eines eigenen Buchungsfehlers im gebuchten Hotel mitten in Esslingen nicht bleiben konnten (EZ gebucht, statt DZ). Wir haben den Umzug nicht bereut und würden beim nächsten Aufenthalt in Esslingen direkt dieses Hotel buchen. Der Ort Ostfildern liegt oberhalb von Esslingen auf dem Berg. Man ist mit dem Bus in ca. 15 - 20 Minuten am Bahnhof Esslingen, von wo aus man direkt im Einkaufszentrum und in ca. 10 Minuten im historischen Stadtkern ist. Fahrtkosten nach Esslingen Stand 2015: 4-er Ticket 10,50 €, Tagesticket 5 Personen: 11,80 €). Der Bus fährt dreimal die Stunde, abends und am WE zweimal die Stunde bis halb eins nachts.
Im direkten Umfeld zum Hotel ist auf der einen Seite ein Wohngebiet und die Straßenbahnlinie (die man im Hotel NICHT hört), auf der anderen Seite ein großes Schulzentrum (hier ist innerhalb der Woche Lärm zu vermuten). Ostfildern hat einige Restaurants und auch Geschäfte, da wir uns aber nur in Esslingen aufgehalten haben, können wir nichts darüber sagen, wir haben diese nur im Vorbeifahren gesehen.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sehr gemütlich. Es liegt überall Teppichboden (außer im Bad). Es gibt einen Schrank, eine Flasche Wasser gratis, einen Flachbildfernseher. Wir hatten ein Zimmer direkt neben dem Aufzug und ich hatte schon Bedenken, dass wir diesen nachts hören werden: Fehlanzeige. Nichts. Auch andere Gäste im Flur, kein Ton. Die Türen sind dicht und halten alle Geräusche draußen. Die Größe des Zimmers war für uns ausreichend. Kein Tanzsaal, aber auch keine Abstellkammer. Einfach ganz normal.
Die Betten sind 1,90 cm breit, aber es gab in unserem Zimmer eine zusammenhängende Mattratze. Daran musste ich mich erst gewöhnen, denn wenn mein Mann sich umdrehte, bewegte sich meine Seite mit, was ich von Zuhause nicht gewöhnt war. Aber kein Problem, nicht störend. Die Mattratze hätte einen Tick härter sein können. Aber durchgelegen war sie nicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Wir wollten um 10 Uhr einchecken und erwartungsgemäß war das Zimmer natürlich noch nicht hergerichtet. Aber alles kein Problem: "Bitte lassen Sie Ihr Gepäck bei uns, wir bringen es ihnen dann später auf Ihr Zimmer". Sehr nett!
Anschließend sehr freundliche Beratung, mit welchem Bus wir hin und zurück fahren können, wo wir am besten aussteigen und wie wir am schnellsten zum Weihnachtsmarkt kommen usw. usf. Alles sehr freundliche und nett.
Auch morgens beim Frühstücken: Drei nette Damen sorgten dafür, dass das Frühstücksbuffet immer gefüllt ist und jeder Gast das von ihm gewünschte Getränk erhält. Auch Abends war die Rezeption und die Bar besetzt. Wir haben sie zwar nicht genutzt, die Stimmung schien aber locker und entspannt zu sein.

Gastronomie6,0
Wir haben nur das Frühstück genutzt, aber das war phantastisch: Für 91 € DZ mit Frühstück genau das, was man erwartet, vielleicht sogar ein bisschen mehr: Speck, Rührei, Würstchen, Kuchen, Brötchen, Croissants, Körnerbrot, mehrere Müsli-Sorten, Frischkornbrei, frisches Obst, Obstsalat, verschiedene Marmeladen, jede Menge Wurstsorten, erstaunlich viele Käsesorten (sogar Ziegenkäse), Säfte, dann konnte man bei der Bedienung frischen Kaffee, Cappuccino , Latte, Tee, kalte Milche, warme Milch, Kakao .... bestellen, egal wie viel. Man hatte den Eindruck, Hauptsache der Gast fühlt sich wohl.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir möchten sehr gerne wieder nach Esslingen zum Weihnachtsmarkt und dann werden wir sicher hier wieder hinkommen. Wir werden dann ein Tagesticket lösen, dann können wir - falls uns die Kräfte verlassen oder man Einkäufe loswerden möchte - jederzeit mal schnell mit dem Bus ins Hotel fahren und eine Pause einlegen. Man ist mit der Linie 119 so schnell am Bahnhof - alles kein Problem.
Direkt am Bahnhof gibt es eine große alte Fabrikhalle, dort gibt es ein Mexikanisches Restaurant Joe Penas Cantina Bar! Absolut empfehlenswert. Von 17 - 20 Uhr jeder Coctail 4,50 Euro und dazu noch hervorragendes Essen. ABER: unbedingt reservieren!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Dezember 2014
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:41-45
Bewertungen:15
NaNHilfreich