Archiviert
Bernhardt (51-55)
Verreist als Paarim September 2017für 2 Wochen

Nicht genial, aber erträglich

4,0/6
Insgesamt ist mir die scheinbare Lieblosigkeit in den Details aufgefallen. Es fehlt zwar kaum etwas, wirkt aber eher einfach so hingehauen .... Vom fehlenden Aufhänger am Handtuch, über die Sitzhöhe ( oder eher -tiefe) der Korbsessel im Vergleich zum Tisch, dem Fernseher auf Kopfstoßhöhe, bis ..... zum nicht vorhandenen 2-Personen-Kleiderschrank.
Bei Regen lief schon mal das Wasser zur geschlossenen Tür herein.
Hellhörigkeit kann ich bestätigen, hätte gedacht da übertreibt jemand. Sehr unangenehm z. B., wenn der Nachbar die ganze Nacht die Badlüftung eingeschaltet lässt.
Das WLAN ist größtenteils unbrauchbar. Auf Nachfrage bekam ich folgende Antwort: "Kann ich nichts machen, geht mir am Wochenende auch so. Läd sicher jemand was runter.". Und das nach drei Tagen ohne brauchbare Verbindung. Es nutzt nach meiner Meinung nichts, für so viele Leute einfach den Gastzugang des Routers aufzumachen. Bisschen mehr Technik ist schon nötig, um zu behaupten, einen Zugang anzubieten. Und da das mobile Netz an dieser Stelle auch nicht gerade dick gestreut ist, ist mit der Zusage aus der Katalogbeschreibung Essig. Für drauf angewiesene Leute sehr schlecht, für die anderen auch nicht gerade gut.
Vielleicht wäre es auch gut ein Fliegengitter einzubauen, damit das Fenster geöffnet werden kann, ohne das sich ganze Fliegenschwärme von der benachbarten Rinderweide im Zimmer ansiedeln.
Fazit: Das Preis - Leistungsverhältnis ist vielleicht erfüllt, an Freunde weiter empfehlen würde ich aber nicht. Deshalb hätte ich mich hier auch nicht verewigt, aber nach der daneben gegangenen Antwort zum WLAN ...
PS: Vielleicht noch einen Sicherheitshinweis: Wenn da schon ein elektrischer Durchlauferhitzer verwendet werden muss, der so heiß gestellt werden kann - oder auch muss, um die Wassermenge zum Duschen zu erhalten - dann wäre es doch im Interesse von Kindern und / oder Leuten, die so ein Ding nicht kennen, wenigstens in der Dusche eine Mischbatterie mit Verbrühschutz einzubauen.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernhardt
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich