Archiviert
Maddy (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1-3 Tage

Super geeignet für Kleinstkinder

5,2/6
Das Hotel besteht aus kleineren Gebäudekomplexen, die miteinander durch einen liebevoll gestalteten Gang verbunden sind (warm und etwas "stickig", aber nicht störend!!)
Es gibt einen tollen Indoor-Bereich, v.a. sehr sauber und gepflegt! Es gibt überall kleine Kuschel- oder Spielecken, eine kleine Reithalle. Der Aussenbereich fällt leider etwas sparsamer aus 3 Mini-Spielplätze, direkt vor dem Hotel allerdings ein Fahrzeugparcour, in dem sich die Kinder wohl auch stundenlang beschäftigen können- meine Kinder haben zumindest keinen Spielplatz vermisst (6 & 9 Jahre).
Es gibt einen kleinen Hasenstall, der nur stundenweise zugänglich ist, damit die Tiere auch mal zur Ruhe kommen.

Lage & Umgebung5,0
Etwa 400-500m vom Hotel befindet sich die Kabinenseilbahn, allerdings sind ringsherum die Wanderwege sehr "schotterig", was das Spazierengehen mit dem Buggy etwas erschwert-also besser mit wandertauglichem Kinderwagen oder Fahrradanhänger o.ä. losziehen.
Willingen ist ein erstaunlich "munterer" Ort, teilweise mit apres-Ski-Flair mitten im September! Wir fanden es angenehm belebt (auch wenn die Leute abends etwas "angedudelt" waren), hatten wir doch eher ein verschlafenen Ort in der Nebensaison erwartet. Es gibt nette Geschäfte und der Bahnhof ist unmittelbar vom Hotel zu erreichen.

Zimmer6,0
wir waren in einem 65qm Appartement im Haus Sternschnuppe und sehr zufrieden. Die Zimmer sind schön groß, besonders das Kinderzimmer und sehr sauber (angenehm, da wir ein Krabbelkind haben).
Es gibt auch ganz moderne Zimmer im Haus Mondschein, die allerdings teurer sind.
Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zum Garten

Service5,0
kann man natürlich in der Kürze des Aufenthaltes nicht viel sagen, aber alle schienen sehr nett und bemüht

Gastronomie5,0
Buffetform; gute Auswahl; sehr leckerer Salat; nachmittags sehr gute Kuchenauswahl, Waffeln o. Crepes o.ä.; guter Wein!! und gutes Bier (sagt mein Mann :o) )

Sport & Unterhaltung5,0
Der Schwimmbad-Bereich ist in mehrere kleine (Mini-) Becken gegliedert, was Geschmacksache ist, hat aber den Vorteil - besonders mit kleinen Kindern, dass es sich ganz gut verläuft.
Der Wellnessbereich für die Erwachsenen ist ganz neu und sehr schön!!!!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
angeblich war das Hotel (wie immer :-) ) ausgebucht, davon konnten wir nichts merken. Es war wohl eher zu 1/3 belegt, zumindest hatten wir den Eindruck, weil es sehr ruhig und leer war- sehr schön für uns natürlich. Sowohl beim Essen, als auch in der Sauna oder Schwimmbad trafen wir immer die selben 8- 10 Familien. Ich kann natürlich keine Angaben machen, wieviel "Rummel" in der Hochsaison ist.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Maddy
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich