Angela (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2019für 1 Woche

Gerne wieder

6,0/6
Sehr gut um die Insel zu erkunden. Da die Bushaltestelle direkt vor der Tür ist, kann man sich ein Mietauto auch sparen. Bus fährt alle 30- 60 Minuten und ist billiger. Mit dem kann man auch zu verschiedenen Stränden in der Umgebung fahren. Gibt einige schöne aber nicht unbedingt der in Gournes selbst. Das Hotel ist eher was für Leute, die keine 24/7- Bespaßung suchen, aber doch bei Bedarf familiäre Atmosphäre haben wollen. Nach dem Abendessen, das übrigens sehr gut schmeckte, treffen sich viele Gäste noch auf der Terrasse, um zu berichten, was sie den Tag über so erlebt haben. Die Besitzer, die auch gut deutsch und englisch sprechen, geben gerne Tipps zu Ausflügen oder stehen mit Rat und Tat zu sonstigem zur Verfügung.
Es ist ein ruhiges kleines Hotel, in dem sich auch Individualisten wohlfühlen können. Wer Anschluss sucht findet ihn, man kann aber auch einfach seine Ruhe haben.

Lage & Umgebung5,0
Strand in Gournes selbst ist nicht so toll. Dafür Bushaltestelle direkt vor der Tür

Zimmer5,0
Alles da was man braucht.

Service6,0
Alles super! Gastgeber sehr aufmerksam.

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung4,0
Pool, Tischtennisplatte, Dachterasse vorhanden

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Angela
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich