Nicola (51-55)
Verreist als Paarim April 2021für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Ein wunderschöner Urlaub auf Ellaidhoo

6,0/6
Wir waren jetzt das 4. Mal auf der Insel und haben auch schon andere Inseln besucht. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Die Insel ist gut mit dem Speedboot (1 Std. 15 min) oder dem Wasserflugzeug (30 min.) zu erreichen.

Lage & Umgebung6,0
Die Insel kann barfuß begangen werden. Die Bäume und Pflanzen wachsen sehr natürlich auch über die Wege. Große Personen müssen da manchmal den Kopf einziehen.
Die Insel hat ein sehr schönes Hausriff, dass selbständig betaucht werden kann. Auch das Schnorchlerherz schlägt hier höher.
Die öfter mal bemängelten Wellenbrecher sind leider nötig, sonst wäre von der Insel nicht mehr viel übrig. Mich haben diese aber in keinster Weise gestört.

Zimmer6,0
Wir hatten einen Strandbugalow mit eigenen Liegen davor und waren sehr zufrieden.
Das Zimmer war mit TV, Tee/Wasserkocher (mit Tee und Kaffeepulver), eine Minibar, Adaptern für die Steckdose (auch an der Rezeption erhältlich), Föhn, Klimaanlage und Ventilator ausgestattet.
Das Bett war riesig und sehr bequem und auch mit genügend Kissen ausgestattet.

Service6,0
Die Anfragen bei der Rezeption wurden immer sehr schnell bearbeitet. Der Steckdosenadapter war sogar vor uns auf dem Zimmer.
Der geforderte PCR Test vor Einreise nach Deutschland wurde super organisiert und durchgeführt.
Das Ergebnis lag rechtzeitig vor und wurde uns ausgedruckt mitgegeben.
Im Restaurant waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie6,0
Im Restaurant bekamen wir einen Tisch und einen Kellner für die gesamte Zeit zugewiesen.
Das Essen war immer sehr lecker.
Vor allem Abends ist der Tandori Ofen zu erwähnen. Dort wird frisch Naan oder Roti gemacht.
Auch das maledivische/Sri Lanka Buffet, kurz vor dem Eingang zum Nachtisch, war super lecker. Das Daal und das Mas Huni waren meine Lieblingsspeisen. Man muss aber scharf vertragen.
Für den weniger experimentierfreudigen Menschen gibt es den Nudelkoch und ein internationales Buffet.
Wer hier hungrig rausgeht, dem ist nicht zu helfen.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Spa ist sehr gut. Dort arbeiten balinesische Frauen. Nach einer balinesischen Massage fühlt mach sich sehr erholt.
Da wir Taucher sind, wissen wir das Hausriff sehr zu schätzen. Man kann dies mit seinem Buddy alleine betauchen. Die Flaschen werden einem zu den entsprechenden Einstiege gebracht. Schnorchler kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten.
Es gab noch Dart, Billiard, Tennis, Badmington und einen Fitnessraum.
Wer benötigt einen Pool, wenn er ein so tolles Meer haben kann? Der Pool wurde von uns nie genutzt.
Abends gab es ab und an Livemusik an der Bar.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicola
Alter:51-55
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Dear Nicola,

A fantastic day from the sunny side of life!

We do appreciate you for taking time & sharing your experiences here on Holiday Check based on your recent visit.

We thank you for your continuous patronage to the brand. We are honored to receive such heartwarming compliments from our repeat guest. Our cinnamon ambassadors are always happy to serve you. It has always been a great pleasure to cater to your needs.

Your kind words are well appreciated and we’ll certainly be shared among the entire team. We look forward to be of service to you again.

We wish you good luck and all the very best.
NaNHilfreich