Vorherige Bewertung "Dosi ist ein super Hotel, immer wieder"
Nächste Bewertung "Schöner Urlaub, sehr gutes Essen, nettes Personal"

Silke Alter 41-45
5.3 / 6
Weiterempfehlung
August 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Dosi - Immer wieder!”

Das Hotel ist mit ca. 180 Zimmern schön überschaubar.Durch die zwei "Türmchen" sieht das Dosi sehr ansprechend aus(Nicht so ein Betonklotz, wie viele andere). Es gibt 2 Pools (einer davon mit Wasserrutsche). Ausser Urlaubern aus Deutschland waren viele Franzosen und Holländer da.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Das Hotel liegt ca. 700m vom Strand entfernt. Man kann dorthin laufen,oder mit dem Shuttlebus fahren. Leider beschweren sich viele über diese Entfernung. Tut mir echt leid , aber in jedem Reisekatalog oder im Internet steht die Entfernung und 700m bleiben auch in der Türkei 700m. Wer dann bucht und sich dann beschwert, ist wirklich selbst schuld.
    Rund um das Hotel gibt es genug kleine Geschäfte, wo man tolle Sachen bekommt. (ist auch nicht teurer, als in Side).
    Mit dem Dolmush (1€ p.P.) ist man in etwa 5min. inSide.Dort kann man schön am Hafen spazierengehen,gemütlich was trinken und natürlich kaufen,kaufen,kaufen.

  • Service
    6 / 6

    Über die Freundlichkeit des Personals kann man sich wirklich nicht beschweren. Ob Restaurant, Bar,oder die Zimmermädchen,keiner war hier unfreundlich.Bis auf die Zimmermädchen konnten alle mehr oder weniger gut deutsch.
    Ganz besonders möchte ich noch mal die Rezeption erwähnen. Sehr kompetente Leute. Sie waren immer für einen da, und halfen wo sie konnten.
    Ismail,der freundliche Kofferboy war immer zu Späßen aufgelegt und Sülö von der Rezeption hatte immer Zeit für einen (Danke für den türkischen Tee und deine Zeit, die du für uns hattest)

  • Gastronomie
    6 / 6

    Es gibt einen klimatisierten Speisesaal und einen großen Außenbereich mit genügend Schattenplätzen.
    Wer hier nicht satt wird, ist selbst schuld.Ob Suppe,eine große Salatbar,verschiedene Fleisch- und Fischsorten, Gemüse, Pommes und Reis, es ist echt lecker. Zum Nachtisch gab es immer jede Menge Obst oder Kuchen und Törtchen in verschiedenen Variationen.
    Auch hier liest man öfter Beschwerden,dass das Essen nicht abwechslungsreich wäre. Keine Ahnung, was so manche Urlauber erwarten.
    Es gab wirklich immer wieder andere Sachen und immer wieder lecker.
    Dass sich in 14 Tagen immer mal etwas wiederholt, ist doch wirklich normal.
    Es gibt eben immer wieder Leute, die beschweren sich über jede Kleinigkeit,
    aber zu Hause gibt es wahrscheinlich Tütensuppen von Maggi.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Mit dem Animationsteam hatten wir wenig zu tun. Das Abendprogramm war nicht schlecht, hätte aber besser sein können. Die 4 Mädels haben sich Mühe gegeben und das zählt ja auch.
    Die beiden Pools waren sauber,das Wasser hatte wegen der großen Hitze eher Badewannentemperatur.
    Das Problem, was wohl alle Hotels in der Hauptsaison haben, ist das "Besetzen" der Liegen mit Handtüchern. Um 7 Uhr hat man kaum noch eine Chance. Wirklich schade, weil manche wirklich erst mittags um 4 Uhr kommen und nach einer halben Stunde wieder gehen.
    Solche Handtücher sollten eingesammelt werden, oder wenn man ganz gemein(aber auch gerecht) ist, sie einfach in den Pool werfen.

  • Zimmer
    5 / 6

    Wir hatten ein Familienzimmer im Hauptgebäude und waren sehr zufrieden damit. Das Zimmer hatte Laminatboden und war relativ neu eingerichtet.
    Für die 3. und 4. Person gab es richtige Betten und keine Schlafcouchs, wie man sie sonst so kennt. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt.
    Der einzige Nachteil: Die Klimaanlage war nur im Elternschlafzimmer und nur stundenweise in Betrieb.



Besondere Tipps
Ramon und Cino, die Hotelfotografen sollte man nicht verpassen. Unsere Tochter hat so tolle Bilder machen lassen,das wir uns kaum entscheiden konnten. Die Fotos sind wirklich nicht teuer und eine super Urlaubserinnerung. MACHT WEITER SO!!!!!!!! Wenn ihr Probleme im Urlaub habt, habt ihr hoffentlich nicht über FTI gebucht.Der Reiseleiter wimmelt einen ab und geht nicht mehr an das Telefon. Geld verdienen:JA Bei Problemen helfen:NEIN FTI-Nie wieder.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 2 Wochen im August
  • Zimmertyp: Familienzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Reiseveranstalter: FTI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Dosi ist ein super Hotel, immer wieder"
Nächste Bewertung "Schöner Urlaub, sehr gutes Essen, nettes Personal"