Archiviert
Michael (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Urlaub mit einigen Herausforderungen

3,2/6
Wenn Urlaub mit der Familie, dann ist das Spiaggia Romea eine gute Alternative in Bezug auf Freizeitangebot, Bademöglichkeiten und Ausflügen. Achtung bei der Zimmerwahl - sehr klein im Hotel und im Bungalow - da wird in den Katalogen mehr versprochen (via Bild) als dann wirklich vorhanden ist... speziell bei Jahn Reisen sollte man vorsichtig sein da alles dort so verkauft wird :-(
Strand ist nicht groß und schmutzig, Pool und See aber dafür sehr nett.
Das Abendprogramm ist sehr nett mit Shows aber nur wenn man italienisch spricht - Alternativsprachen werden kaum bis keine Angeboten, gilt auch für den Kids-Club und das generelle Animationsteam. Im Hotel warn zu 70% Italiener

Lage & Umgebung4,0
nette Lage im Po-Delta, sehr ruhig mit netter Poolanlage zwischen See und Meer. Entfernung zum Strand durch einen Pinienwald ca. 250 m. Entfernung zum See (kommt drauf an wo man genau wohnt) ca. 100 m.
Ohne Auto keine Chance in die kleine Stadt zu kommen da ca. 3,4 km ausserhalb des Ortes. Keine Busverbindung oder andere öffentliche Anbindungen

Zimmer1,0
klein und nicht für Familien mit mehr als 1 Kind ausgelegt.
Zimmer haben im Hotel 16qm Wohnfläche wo ein Doppelbett steht und noch 2 weitere Zusatzbetten eingestellt werden wenn man mit 2 Kindern kommt ... sehr eng!
SAT TV wird versprochen, gibt es aber nicht, nur lokales italienisches TV
WLAN wird versprochen, funktioniert aber grossteils nicht und wenn dann so schwach, dass es nicht nutzbar ist,
Hotel und Bungalows sind einfach aber sauber
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Service ist freundlich und nett
Fremdsprachenkenntnisse nur an der Rezeption - nicht bei der Animation und auch nicht im Club selbst.
Abendprogramm nur in italienisch
Umgang mit Beschwerden im Hotel sehr professionell und lösungsorientiert, die Reiseleitung als Ansprechpartner bei Problemen zu vergessen da niemand vor Ort kommt sondern nur telefonisch abgewickelt wird - lokaler Anbieter der mit Jahn Reisen zusammenarbeitet und nicht sehr hilfreich ist.

Gastronomie3,0
Einfach und nach einer Woche wiederholen sich die Speisen zu 100% Speisen selbst aber gut gekocht - Qualität passt.
Frühstück sehr mager ohne wirkliche Alternativen wie Obst oder Ei - Brot, Butter, Croissant, Nutella ... den Kids hats geschmeckt

Sport & Unterhaltung5,0
Sportmöglichkeiten und Animationsprogramm sehr vielfältig und gut - auch hier Achtung: so gut wie nur italienisch und keine anderen Sprachen vorhanden

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Preis/Leistung war nicht optimal, Wetter sensationell und die Gegend ist natürlich ein Traum

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich