Walter (51-55)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

Grosse, ruhige und saubere Anlage

5,3/6
Das Hotel können wir weiterempfehlen. Sehr grosse
Anlage mit diversen Pools, dadurch findet jeder sein
ruhiges Plätzli. Anlage wird sehr sauber gehalten.
Die Gäste waren zu 80% Russen, aber sie waren sehr unaufällig und deshalb kein Grund, nicht wieder in dieses Hotel zu gehen. Viele Familien mit Kindern, aber auch sehr unaufällig, da ein Kinderland mit eigenem Pool vorhanden war. Wir hatten ein Familienzimmer mit Meerblick, sehr grosses Zimmer (über 70m2). WLAN nur in der Lobby verfügbar (Schade, auch in Ägypten schreibt man das Jahr 2015) Aber derjenige, der das WLAN nicht braucht, spielt das keine Rolle.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist ca. 30km vom Flughafen entfernt.
Shopping in der Umgebung haben wir nicht genutzt, wir wissen auch nicht, ob etwas vorhanden ist.
Es hat eine "Shoppping Meile" im Hotel, aber die Verkäufer sind einfach zu aufdringlich. Man kann nicht einfach schauen, man wird bedrängt. Schade!
Die Ebbe und Flut merkt man sehr stark. Am besten geht man zum schwimmen über den 250m langen Steg ins Meer. Dann ist man auch direkt bei den Riffs. Die beiden Hausriffs sind klein, aber zum schnorcheln sehr
empfehlenswert.
Ausflüge: Wir haben eine Quad Tour in die Wüste gemacht. Super genial, würde ich sofort wieder machen. Auch die Schnorchel Tour mit dem Glasbodenschiff war einfach cool. Nur Empfehnswert.

Zimmer5,0
Also, als erstes an alle. Vergesst nicht dass ihr in einem
anderen Kontinent und anderen Land sind. Das heisst Mitteleuorpäische 5* Sauberkeit ist nicht zu vergleichen mit Ägyptischer 5* Sauberkeit . Aber es ist alles akzeptabel. Man muss sich bewusst sein, dass trotzdem dies oder jenes halt nicht funktioniert oder defekt ist. Trotzt 5*.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Sehr freundliches Personal, zum Teil fast überfreundlich.
Trinkgeld ist allgegenwärtig. Das Meiste Personal spricht
Englisch und auch ein wenig Deutsch.
Zimmer: Wir hatten zuerst ein Zimmer im Parterre. Die
Balkontüre lies sich nicht schliessen. Leider mussten wir
4mal bei der Reception nachdrängen damit man auf unser Problem eingegangen war Aber dann (nach 1 1/2 Std.) wurde alles sehr schnell erledigt. Wir haben dann
ein anderes Zimmer im 2. Stock erhalten.

Gastronomie6,0
Das Essen war einfach super. Grosses Buffet, vielfältig.
Ganz gut war die Thai Ecke. Das Trinken konnte man
bei den Kellern bestellen oder auch selber am Ausschank
holen. Wir haben uns immer bedienen lassen. Mal ging
etwas länger, mal schneller. Aber verdursten mussten wir
nie. Trinkgeld ist gern gesehen. Der Speisesaal wird
sehr sehr sauber gehalten.

Sport & Unterhaltung5,0
Es wird das übliches Animationsprogramm angeboten.
Die Pools und Anlage werden sehr sauber gehalten. Liegen und Sonnenschirme, am Pool und Strand, zu jeder Zeit genügend vorhanden. Diverse Häuschen zum Badetücher tauschen.
Sehr störend ist, dass die Werber für die Ausflüge usw., trotz der roten Flagge, anwerben. Ein grosse Bitte
an das Management, dass muss zwingend eingehalten
werden, sonst vergesst das mit der roten Flagge.
Ein absolutes grosses Minus.
Klärung: Es gibt rote Flaggen, wenn man eine rote Flagge am Sonnenschirm oder Liegestuhl sichtbar anbringt, sollte man eigenlich von diesen Verkäufern verschond bleiben, aber eben..... Theorie
Auch ein sehr gross Minus ist, dass es am Strand direkt
keine WC's hat. Man muss immer zur Pool- oder Beach
Bar gehen. Trotzdem 5 Sonnen

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es gibt ja viele Hotels in der Makadi Bay, Aber wir würden
wieder ins Cleopatra gehen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Walter
Alter:51-55
Bewertungen:4