Olav (46-50)
Verreist als Paarim September 2017für 2 Wochen

TOP und wir kommen hier wieder hin

5,5/6
Casa Cueva Los Manchones ist ein echt klasse Haus/Höhle.
Auf dem Grundstück hat man einen Pool und der obere berg gehört einem alleine.
Selbstbedienung von den Obstbäumen (Orangen/Zitronen,Mango, Apfel, Kaktusfeigen) erwünscht.
Die Höhle besteht aus einem langen Flur. Das Wohnzimmer mit offener Küche hat ein Fenster und es fehlt an nichts.
Das Badezimmer ist riesig und mit allem ausgestattet. Handtücher soviel wie man möchte.
Im hinteren Teil der Höhle liegen die beiden Schlafzimmer, TOP*****!
Vor der Höhle hat man noch ein überdachtes Wohnzimmer und davor die Terrasse.
Es fehlt hier an nichts.
Der Weg zur Höhle hoch ist nur etwas für gute Autofahrer, aber einmal hoch und man hat begriffen wo und wo man nicht fahren sollte.
Valetnia (das Pferd) muss morgens gefüttert werden, was aber kein problem für uns darstellte.
Fazit: Wir kommen noch einmal nach hier (in den nöchsten Jahren) und genießen die Aussicht vom Berg in die Berge und zum Meer.
Besonders geil ist es, wenn man morgens und Abends in den Wolken steht und/oder in den Pool springt.

Lage & Umgebung4,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Ferienhaus

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Olav
Alter:46-50
Bewertungen:38
NaNHilfreich