So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
SimoneFebruar 2012

Superschöne familiäre kleine Anlage am Strand

5,8/6
Sehr nettes Ressort mit Frühstück. Gästestruktur: viele Skandinavier und Schweizer, Alter ca. 40-50, ein paar Familien mit dabei. Viele kleine Bungalows, sehr hübsch, alles sauber und gepflegt.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt am Strand, auch bei Ebbe kann man gut Baden. Allerdings hatten wir kleine Quallen im Meer, hier musste man ganz schön aufpassen, vor allem, wenn man allergisch reagiert. Wir sind oft abends zum Hafen gelaufen, haben dort etwas gegessen. Aber auch in den 2 Lokalen nebenan kann man gut essen. An einem Tag haben wir uns um Nachbarressort Kho Kho Khao Resort Fahrräder geliehen und sind auf Entdeckungstour in den Norden gefahren.
Das Ressort selbst hat leider keine Toureninformation oder Möglichkeit, einen Ausflug zu buchen, das muss man im Nachbarresort oder im Hafen machen. Es gab wohl mal eine Info im Hotel, ein altes Gebäude ist noch übriggeblieben, vielleicht wird dieses wieder hergerichtet.

Zimmer6,0
Schöne große Zimmer, auch wenn man Standard bucht. Klimaanlage, TV (Dt. Welle), Minibar. Jeden Tag bekommt man 2 Wasserflaschen kostenlos, Tee und Kaffee kann man sich ebenfalls kostenlos mit Wasserkocher zubereiten. Jeden Tag Zimmerservice, alles sauber und neu. Safe vorhanden. Morgens wecken einen ab 6.00 Uhr die Longtailboote, das war teilweise nervig, da diese einen lauten Motor haben und vor der Küste Fisch fangen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Sehr freundliches Personal, teilweise versteht Personal jedoch sehr schlecht englisch, klappt aber irgendwie.

Gastronomie6,0
Amerikanisches Frühstück mit Toast, ab und zu Weißbrot, Joghurt, Eiern, Marmelade, Cheddar-Käse, Orangen- und Ananassaft, Reissuppe und Cornflakes. Die Eier und der Toast werden serviert, hier kann man immer wieder nachbestellen. Uns hat es gereicht. Dazu Kaffee und Tee. Auch im Restaurant kann man gut essen (teilweise kleine Portionen), abends fangfrischen Fisch.

Sport & Unterhaltung5,0
Internetzugang kostenlos, man bekommt auch einen Laptop zur Verfügung gestellt. Strand und Pool sauber. Genügend Liegenstühle mit Auflagen vorhanden, auch Schatten vorhanden. Im Pool, etwa 20m lang, kann man schön Bahnen schwimmen. Einkaufsmöglichkeit im Nachbarressort (Supermarkt) oder im Hafen. Das Ressort hat selbst keine Animation oder Unterhaltungsprogramm, abends kann man einfach nur in Ruhe zu Abend essen. Ich war in der Tauchschule nebenan tauchen.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Simone
Alter:31-35
Bewertungen: