So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Zsuzsa (56-60)
Alleinreisendim November 2015für 3 Wochen

Schöne Reise mit etlichen Problemchen.

3,7/6
Es ist ein relativ kleines Hotel, man würde sagen, fast familiär. Die Zimmer sind für ägyptische Verhältnisse gut erhalten und sauber. Es wird jeden Tag gereinigt, Handtücher gewechselt.
Im Lobby hat man free WiFi, obwohl ich habe eine Bessere Idee. Ich kaufte eine ägyptische SIM-Karte (meine ist von Mobilnil) für insgesamt etwa 10 €, davon kostet 3 GB Mobilinternet cca 5,50 €. Es ist wirklich schnell, zuverlässig, funktioniert überall, und wenn man öfter nach Ägypten reist, immer wieder aufladbar. In verbrauchte in 3 Wochen etwa 1 Giga für surfen, Massanger usw, obwohl ich war ununterbrochen online.
Die Gäste waren hauptsächlich deutsche und aus Scandiawien, und selbsverständlich etwas älter (November)

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt sehr günstig in Sakalla, mit vielen Geschäften, Bars und Restaurant (direkt im Nachbarshaus befindet sich das Restaurant ZEITLOS, superschön, freundlicher Bedienung, deutscher Besitzer, deutscher Koch, einmal die Woche Livemusic, richtig empfelenswert). Mit dem Taxi vom Flughafen ist man in 10 Minuten da.

Zimmer5,0
Ich hatte ein Zimmer mit Meerblick, geräumig, großer Balkon, Bad war auch groß genug und sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit, für ein kleines Trinkgeld wird alles reibungslos geregelt. Deutsch sprechen nur sehr wenige, es wird haupsächlich englisch gesprochen, auch nicht besonders gut, aber man versteht sich doch :)
Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, Handtücher gewechselt. Ich war damit zufrieden.
Ich möchte aber etwas über die Sicherheit einige Wörter zu erwähnen. Auf das Gelände des Hotels befindet sich das Carribean-Bar Es ist für jedermann zugänglich, zwar so, wenn man das Bar erreichen will, muss das ganze Gelände durchmarschieren. Eine kleine Geschichte: ich war mit Freunden aus, ich war offensichtlich für einen ägypter sympatisch, und er entdeckte (Armband) daß ich in der Bella Vista wohne. Nächter Abend kam er, und durchsuchte die ganze Hotelanlage nach mir suchend, und fand mich auch. Ich habe mich beschwert an der Reception mit der Begründung, dass ich mich im Hotel beschützt und sicher fühlen möchte, kam die "humorvolle" Antwort: "Warum möchten Sie den Typ nicht??" Und was ist, wenn jemand nicht nach eine Frau sucht, sondern eine kleine Bombe mit sich führt? Würden sie auch so lustig finden? Deshalb gebe ich für "Umgang mit Beschwerden" nur einen Stern!

Gastronomie4,0
Das Hotel hat 1 Hauptrestaurant für all inclusive Gäste, ich bin mit der Speisen zufrieden, ich fand immer etwas für mich. Früher habe ich immer Weisswein getrunken, es ist mittlerweile ungenießbar (etwa 60 % Wasser), jetzt trank ich Bier, war OK.
Die 3 Bars sind auch in Ordnung, am wenigstens mochte ich die Lobbybar, dort war das Personal etwas lustloser, unfreundlicher, aber zB die Paradise Bar, und ihr Personal entschädigte mich.

Sport & Unterhaltung2,0
Empfindliches Thema. Das Hotel hatte bissher ein sehr gut funktionierendes Animations-Team. Talentierte Tänzer, gute Shows, angegierte Personal. Der neuer General-Manager feuerte das alte Team (in Deutschland unvorstellbare Art und Weise, ich war Ohr-und Augenzeugin), und angagierte eine neue Gruppe. Ich möchte wirklich sachlich und gerechtig bleiben. Der neue Animationschef versucht alles tun für die Gäste. Er ist freundlich (nach meinem Geschmack sogar zu freundlich, aber OK), aber sein Team! Die zwei Mädchen sind praktisch für gar nichts gut. Sie können weder tanzen, noch singen oder ein Show im Laune zu halten. Kein Charisma, keine Ausstrahlung, gar nichts. Die zwei Jungs sind OK.
Strand ist zwar klein, aber gepflegt, genügend Liegestühle, für November sogar zu viele feste Sonnenschirme.
Was UNBEDINGT wichtig wäre, eine Toilette bauen in der Nähe von Paradise und Carribean-Bar. Wenn man Abends dort sitzt, muss bis zum Pool laufen, sind nähmlich dort die einzige Toiletten, also keine richtige Umstände. MACHEN, so schnell wie möglich!
WEGEN DES UMGANGS MIR DER ALTEN ANIMATEUREN GEBE ICH NUR 2 STERNE!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Ich hatte 3 wunderschöne Woche. Nette Leute, schönes Wetter. Vielleicht ein kleiner Tipp für Alleinfliegende. Ich buchte meine Reise diesmal getrennt Flug und Hotel,damit habe ich etwa 150-200 € gespart. Flug mit Germania (Direktflug) 198 €, Hotel mit FTI 650 €. Es war wesentlich günstiger, als alles zusammen zu buchen. Tatsache, ich hatte kein Transfer, aber wass soll das, Taxi kostet etwa 5 € bis zum Hotel, man hat keine draufgängerische Reiseleiter, man braucht nicht stundenlang warten, bis der Bus voll ist und macht eine Rundreise in Hurghada. Also, nachträglich betrachtet, ich habe es gut gemacht :D

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Zsuzsa
Alter:56-60
Bewertungen:2