100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Alexander Schwarz (31-35)
Verreist als Paarim April 2019für 1 Woche

Nie wieder dieses Hotel, Katastrophe

2,0/6
Wir bekamen ein Zimmer, in dem die Handtücher mit braunen großen Flecken versehen waren. Vorhang zerrissen, Licht kaputt, müffel Geruch, Boden fleckig, über 1,5 km zum nächsten Badestrand

Lage & Umgebung2,0
Am letzten Eck der Insel und auf einer Anhöhe. Einkaufsmöglichkeiten einen Kilometer den Hang hinunter. Es gab kaum jemand der ein zweites mal zu Fuß irgendetwas erreichen wollte. Einfach zu weit von allem weg. Es ist hauptsächlich für Leute die das Hotel nicht verlassen möchten oder mobil sind.

Zimmer1,0
Ich habe seit 14 Jahren noch nie ein so dreckiges und kaputtes Hotel gesehen. Ich war schon auf Teneriffa, Spanisches Festland und mehrmals auf Mallorca und habe immer ein super 4 Sterne Hotel erwischt. Man muss bedenken das dieses Hotel vier Sterne hat. Ich hatte in meiner Jugendzeit einmal ein 2 Sterne Hotel besucht, dieses Niveau ist genau 2 Sterne. Vorallem unser Zimmer.

Service2,0
Wir hatten uns sofort an der Rezeption gemeldet bezüglich unseres Zimmer Zustandes. Ergebnis war, die ganze Woche keine Reaktion

Gastronomie2,0
Meine Freundin und ich hatten die komplette Woche Magenprobleme. All inklusive ist nicht All inklusive sonder man bekommt alle Getränke ausser Cava aus dem Zapfhahn. Der Wein ist ungenießbar zumindest der aus dem Zapfhahn.
Man bekommt als all inclusive Kunde sonst nichts aus der Flasche. Dies ist ein Problem da die Hygiene Bedingungen vor Ort eine Katastrophe sind.

Sport & Unterhaltung6,0
Verschiedene Sportarten können betrieben werden und Animation gab es auch

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexander Schwarz
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Alexander,

Wir bedauern zutiefst, was während Ihres Aufenthaltes in unserem Hotel passiert ist. Wir werden Ihre Situation berücksichtigen, um unsere Einrichtungen und Dienstleistungen für die Zukunft zu verbessern. Ebenso laden wir Sie ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um Ihre Situation genauer zu erläutern, da wir so wissen würden, welche Dinge konkret nicht Ihren Erwartungen entsprachen. Es tut uns leid, dass Sie diese Idee von unserem Hotel hatten und wir hoffen, dass Sie uns in Zukunft eine weitere Möglichkeit geben können.

Herzliche Grüße.
Arantxa Álvarez Sánchez,
Hotel Beatriz Costa & SPA.
NaNHilfreich