So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Jan (36-40)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Angenehmer, ruhiger, und entspannter Badeurlaub!

5,0/6
Das Hotel besitzt einen orientalischen und verwinkelten Stil dadurch setzt es sich sehr schön von den anderen wohnbunkern ab. Die Zimmer sind ausreichend geräumig und sauber, besonders schön sind die Zimmer mit den kuppeln. Das in die Jahre gekommene Inventar wirkt trotzdem sauber und ordentlich.
Die parkähnliche Hotelanlage wird durch die Angestellten Top in Schuss gehalten, außerdem finden reichlich kleine Renovierungsarbeiten statt, durch die wir zu KEINER Zeit gestört wurden!
Wer Email´s checken möchte kann das in der Lobby tun, erwartet aber kein Highspeed Wlan.
Die Angestellten sind immer hilfsbereit und nett. Das Animationsteam ist sehr bemüht. Jeden Abend findet in dem Theater eine Show statt, die täglich wechselt.
Es gibt auch eine Deutschsprachige Tauchschule, von der wir nur gutes gehört haben aber selber nicht genutzt haben.
Hervorzuheben ist auf jeden Fall das Haus-Riff, dafür das sich dort Täglich mehrere Touri-Schnorchler befinden ist es in einem hervorragendem Zustand ! Rochen, Napoleonfisch oder Feuerfisch sind keine Seltenheit.
Jeden Tag gab es ein Themenessen,
das sich das Essen nach zwei Wochen Aufenthalt wiederholt kann man nicht kritisieren, zu Hause essen wahrscheinlich viele öfters das gleiche! Wir haben immer etwas zu Essen gefunden, lecker waren natürlich die arabisch- süßen Nachspeisen.
Alles im allen, wer einen ruhigen schönen Badeurlaub verbringen möchte, ist hier genau richtig!

Lage & Umgebung5,0
Fahrzeit vom Flughafen waren angenehme 25min.
Der Strand, für mich das einzigste kleine manko, es gibt nicht wirklich einen Sandstrand. Sandstrand befindet sich nur in einer kleinen Hafenbucht wo die Tauchboote liegen.
Wir haben es aber zu keiner Zeit als störend empfunden, da jeder gang ins Wasser, egal ob über Treppe ins Meer oder in den Pool immer eine angenehme Erfrischung war.
Einkaufsmöglichkeiten gibt es genügend vor der Hotelanlage, es gibt die Möglichkeit zu festen preisen einzukaufen oder sich wie auf dem Basar mit Handeln durchzuschlagen. Im Hotel selbst gibt es auch einen kleinen Shop der das nötigste anbietet.
Wir haben außerdem über unseren Reiseanbieter für 5Euro eine Shoppingtour gemacht.
Die Marina ist für den Abend ein absolutes muss, hier kommt man mit dem Taxi sehr günstig hin und zurück.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren mit einen Flachbild TV , Wasserkocher, Föhn, diverse seifen, Shampoos und einer Klimaanlage ausgestattet.
Die Minibar im Zimmer bestand aus einen kleinen Kühlschrank der täglich aufgefüllt wurde.
Die meisten Zimmer sind mit einer Terrasse oder einen Balkon ausgestattet.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Bei der Anreise wird man von der Rezeption mit einen Getränk empfangen, die Herren der Rezeption wirkten etwas angespannt und knurrig aber nie unhöflich. Zu den anderen Angestellten ( vom Gärtner bis zum Kellner) waren alle sehr bemüht und sehr freundlich. Deutsche Grundsprachkenntnisse waren bei den meisten vorhanden.
Die Zimmer wurden täglich gereinigt und man hatte immer eine nette Figur auf dem Bett.
Zur Kinderbetreuung und Arzt können wir nichts sagen.

Gastronomie5,0
Wie schon oben erwähnt, Essen ist Geschmackssache.
Das Frühstück war ausreichend, es gab Ei in allen Varianten, nur die Auswahl an Wurst war überschaubar.
Mittags hatte man die Möglichkeiten : Pizza am Pool, Snackbar am Strand oder große Mahlzeit in einem der beiden Restaurants.
Das Abendbrot stand täglich unter einen anderen Landesnamen.
Die Kellner waren sehr bemüht, durch ein kleines Trinkgeld geht vieles auch noch schneller.
Auf Trinkgelder sind alle Angestellten angewiesen da die Löhne nicht sehr hoch ausfallen.
Das Hauptrestaurant hat einen sehr schönen Ausblick!

Sport & Unterhaltung5,0
Da wir ausschließlich Schnorcheln waren haben wir andere Freizeitangebote wie Fitnessstudio, Tauchen oder Surfen nicht war genommen.
Das Programm von dem Animationsteam, war von Boccia über Yoga bis Aerobic sehr vielseitig.
Am kleinen Pool konnte man sehr gut entspannen, der Kellner brachte die Getränke an die Liegen. Sonnenliegen gab es ausreichend am Strand sowie am Pool.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Die Handykosten waren bei unserem Anbieter 2,99Euro die min. also wenn man nicht unbedingt Telefonieren muss, sollte man es lassen.
Es lohnt sich nicht Euro zu tauschen da es gerne angenommen wird, kleiner Tipp Hartgeld für Trinkgeld nicht vergessen.
Alles in allen ist es ein gutes Preis/ Leistungsverhältnis.
Wir kommen gerne wieder !!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jan
Alter:36-40
Bewertungen:2