Sichere Dir bis zum 1. Juli einen Sofortrabatt von bis zu 500€ auf ausgewählte Sommer Deals von HolidayCheck Reisen.
Alle Bewertungen anzeigen
Rene (46-50)
Verreist als Paar • Februar 2011 • 3 Wochen • StrandSuper Appartmentanlage mit hohem Erholungsfaktor
5,7 / 6

Die Appartmentanlage ist ein Traum,man fühlt sich wie in seiner eigenen Villa. Die Anlage hat etwa 6 App., wodurch man sich sehr Heimisch fühlt. Unser App. lag im ersten Stock,hatte ca. 70 qm,und war super eingerichtet. Die Anlage ist sehr geschmackvoll angelegt,und wenn man die richtige Gesellschaft (Gäste )in der Anlage hat,ist der Urlaub perfekt.Wir hatten das Glück,dass zu unserer Zeit die super netten Besitzer dieser Anlage ( Harry und Barbara )mit ihrem Kind selbst gerade dort vor Ort waren.Die Anlage liegt in einer ruhigen Seitenstrasse, etwa 100 m vom Strand entfernt.Die Zimmer wurden imer zu unser Zufriedenheit gereinigt.Frühstück kann man wohl mitbestellen,hatten wir aber nicht.Zu unser Zeit waren nur Deutsche Urlauber und ein Österreichische Pärchen dort.


Lage & Umgebung
6,0

Wie schon oben beschrieben,ist die Anlage etwa 100 m vom Strand entfernt. Zum Sparmarkt sind es etwa 10 gehminuten.Man kann sich auch für eine kurzen einkauf einfach ein Fahrrad nehmen.(aber wieder hinstellen). Ausflugmöglichkeiten gibt es viele auf der Inse.Wer nicht den Linksverkehr scheut,sollte sich bei Harry oder Barbara (wenn sie da sind )ein kleinse Auto mieten. Wir hatten für eine Woche einen Micra Bauj Dez. 10,und haben ca. 250€ mit Vollkasko bezahlt. Lohnt sich aber,weil es wirklich lohnenenswert ist die Insel auf eigene Faust zu erkunden.Sollte jemand tauchen,ist er bei Xavier, Pigeot (www.ticabodiving.com ) bestens aufgehoben.Zum Flughafen sind es etwa 50 km.Von dem Ort Flic en Flac sollte man nicht zuviel erwarten,es gibt nicht wirklich viel in diesem Ort.Eigendlich der perfekte Ort wenn man Erholung vom Alltag sucht. Die Geschäfte schliessen schon für am Abend.Um 18 Uhr sind alle Geschäfte geschlossen,der Sparmarkt schiesst um 20 Uhr. Zum Shoppen gibt es nicht wirklich viel,aber im Okt 2011 soll ein großes Shoppingcenter am Ortsrand eröffnen.


Zimmer
6,0

Zimmer sind groß und super Ausgestattet.Einrichtung war in einem guten Zustand.Es gibt sogar einen Flachbildfernseher,und eine kleine Stereoanlage. Der Fernseher hat nur drei Programme,macht aber nichts. Wenn man so gute Gäste inder Anllage hat wie wir,kann man auch einen gemeinsammen super Grillabend machen.

Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zum Pool

Service
6,0

Wir hatten das Glück,dass uns die Inhaber mit Rat und Tat zur Seite standen. Hier nochmal ein riesen Lob an euch beide.Hat echt Spass mit euch gemacht. Beschwerden hatten wir nicht.


Gastronomie
4,0

Es gibt einigen Lokale,wo man echt gut essen kann Ein Urteil abzugeben ist schwer,weil jeder einen anderen Geschmack hat.Preise sind etwa so iwe in Deutschland.Aber die Pizza bei Pete schmeckt echt gut,und ein super Filetsteak kann man beim Sizzler essen.


Sport & Unterhaltung
6,0

Tauchen sollte man mit Xavier,es ist zwar eine kleine Tauchbasis,aber dafür ist man dort super aufgehoben.Xavier legt sher hohen wert auf Sicherheit. Wir hatten tagelang hohen Wellen,wodurch das tauchen nicht wirklich viel Sapss macht.Alle anderen Tauchbasen sind rausgefahren,um Kohle zum machen.Xavier lehnte dies ab,weil die Sicherheit einfach vorgeht.Sicherlich macht diese Tauchbasis auf den ersten Blick nicht diesen Eindruck,aber wer auf Sicherheit setzt,soolte hier tauchen.Ein weiters Plus ist,Xavier fährt nicht mit mehr als fünf tauchern raus.Alle anderen Basen fahren mit 10 oder mehr raus.Zwei Liegen und ein Schirm kosten am Strand 400 rup.( etwa 10€ ) Dafür hat man aber auch eine schöne dicke Auflage.Der Strand war bei uns fast Menschenleer.Unbedingt Badeschuhe mitnehmen.Die Lagune wird durch ein Riff geschützt,wodurch es keine hohne Wellen gibt. Weitere Animation am Strand gibt es nicht.


Tipps & Empfehlung

Wenn man sich für 150 Rup. eien SIM-Karte von ( Orange ) im Suvenirshop neben Thoms Cook kauft,kann man günstig nach Deutschland telefonieren. Die min. kostet dan ca 10 rup.( 25 cent).Haben wir gemacht,und sind damit gut gefahren.Bei uns war das Wetter traumhaft,hatten gerademal eien ganzen und noch einen halbe Regentag.Nachts waren 29 Grad und am Tage etwa 36-40 Grad.Wir hatten echt Sonne pur.Die Westküste ist echt am wärmsten,und mit den niedrigsten Niederschlag.


Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gutHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Februar 2011
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rene
Alter:46-50
Bewertungen:12

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.