Frau von Herkules (56-60)
Verreist als Paarim Mai 2018für 1 Woche

Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde

6,0/6
Wir, ein Paar aus Panketal, wollten endlich mal Griechenland kennen lernen. Zu Hilfe kam uns ein Flyer vom Hotel. Das sah sehr witzig aus und die Beschreibung und die Bilder waren einfach toll. Anfrage gestartet, gebucht und los . Solch ein , mit viel Liebe eingerichtetes, Hotel findet man nicht überall.

Lage & Umgebung5,0
Der Flughafen Thessaloniki liegt gut 1,5 Stunden entfernt. Wenn man will, steht ein Abholservice, gegen kleines Entgeld, zu Vefügung. Die Fahrt alleine bietet schon tolle Ausssichten auf Land und Meer.Hinter jeder Kurve wartet eine noch bessere Aussicht.

Zimmer5,0
Das Doppelzimmer hatte Balkon, eine kleine Küchenzeile, Schrank, Fernseher und ein seperates Bad mit Dusche.
Das beste daran war der Blick auf das Meer, was jedes Zimmer bietet.

Service6,0
Jederzeit wurden unsere Bitten zuvorkommen und schnell umgesetzt. Das Frühstück gibt es auf dem Balkon,, was das alles noch attraktiever macht.
Zimmerkomplettreinigung ist alle 3 Tage. Das Personal ist herzlich und spricht deutsch und englisch.

Gastronomie5,0
Das Frühstück war lecker und bot jeden Tag eine kleine Überraschung. Auch hier wurden Wünsche erfüllt.

Sport & Unterhaltung6,0
Phantastisch. Der Besitzer Babies bietet Fahrten und Wanderungen an, die man unbedingt mitmachen sollte. Sie zeigen einen das wirkliche Griechenland.
Das Wasser ist von einer unbeschreiblichen Klarheit, mit goldglitzerndem Sand, das zum Baden einlädt. Der griechische Abend hat kulinarisch und stimmungsmäßig viel zu bieten. Der Ort Sarti ist klein, aber hat einiges zu bieten.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Frau von Herkules
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich