Archiviert
Petra (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2016für 2 Wochen

Ideale Unterkunft

6,0/6
Wir haben zwei Wochen in den Appartements Theresa in der Wohnung Almrose verbracht. Die Begrüßung war ausgesprochen freundlich und informativ. Auch während des gesamten Urlaubs war Frau Gassner immer ansprechbereit, fragte uns oft, was wir am Tag geplant hatten und hatte jede Menge Tipps und Ratschläge hinsichtlich unserer Ausflüge parat.
Das Haus und die Wohnung sind in einem tadellosen, gepflegten und sauberen Zustand. Die Ausstattung ist hervorragend, alles funktioniert einwandfrei. Die Matratzen dürften für unseren Geschmack etwas härter sein. Handtuchwechsel wird zweimal wöchentlich angeboten. Auf den Bildern ist im Wohnzimmer noch ein kleiner Röhrenfernseher zu sehen. Dieser wurde inzwischen gegen einen großen Flatscreen ausgetauscht.
Die Lage ist recht ruhig, das Ortszentrum dennoch nur einige hundert Meter entfernt. Die Lage ist für Ausflüge absolut ideal. Der Bahnhof ist ca. 10 Gehminuten entfernt. Der Zug kann mit der Nationalpark Sommercard, die inklusive ist, kostenlos benutzt werden. Wir haben das Auto kaum gebraucht. Die Sommercard ist auch ein Highlight. Die Attraktionen, die kostenlos genutzt werden können, sind wirklich umfangreich.
Die gastronomischen Leistungen haben wir all-inclusive im zugehörigen Hotel Hubertus dazu gebucht. Das liegt so 150 Meter entfernt. Für uns war das eine ideale Kombination. Die Ruhe und die Geräumigkeit des Appartements, verbunden mit dem hervorragenden Essen im Hotel Hubertus. Schwimmteich, Spielplatz, Tischtennisplatte des Hotels dürfen mitbenutzt werden. Ein aboluter Tipp für Familien. Wir fahren schon einige Jahre immer in unterschiedliche all-inclusive Hotels in Österreich. Hier denken wir das erste Mal darüber nach, nächstes Jahr wieder zu kommen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:46-50
Bewertungen:5
NaNHilfreich