Archiviert
Daniel (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Vorsicht! Hände weg!

1,5/6
Hallo,

zu allererst möchte ich zum Ausdruck bringen, dass ich die bisherige Weiterempfehlungsrate von 100% und die tollen Bewertungen nicht annähernd nachvollziehen kann.

Die Außenanlagen waren extrem heruntergekommen und ungepflegt. Auf dem Schotterparkplatz lag Müll. Von den Natursteinmauern fielen Steine herab. In dem Blumenkübeln waren nur noch tote Pflanzen. Haustechnische Anlagen hinter dem Haus extrem verwahrlost. Schirme verwittert. Aus dem Torbogen vorm Pool, welcher auf den hoteleigenen Bildern so schön ausssieht, hingen die Einbauspots heraus. Großteil der Außenbeleuchtung zerbrochen.

Die ausgeschilderte Rezeption bestand aus einem Tresen mit dahinter gestapeltem Spielzeug und Luftmatratzen. Davor stand eine fleckige Couch.

Der äußere Eindruck hat sich im Inneren dann bestätigt und ich muss nocheinmal betonen, dass es uns unbegreiflich ist, dass diese Anlage hier bisher so gut bewertet wurde!


Lage & Umgebung3,0
Ruhig und etwas abgelegen. Ohne Mietwagen sitzt man hier fest.

Zimmer1,0
Die folgenden Worte beschreiben die vorgefundenen Bedingungen nach der Zimmerübergabe, denn hier 7 Tage zu wohnen wäre unzumutbar gewesen! Alle Mängel können wir durch Fotos belegen! Extrem schmutzig, abgewohnt, ungepflegt. Muffiger Kellergeruch. Karkerlaken im Eingangsbereich. Stock- und Urinflecken auf allen Matratzen. Matratzenschoner, Laken und Bettzeug voller Haare und Fusseln. Duschtasse gerissen, schwarze Fugen (Schimmel). Toilettendeckel nicht befestigt und Toilette mit braunen Verfärbungen. Duschvorhang von Faden gehalten. Großes Loch unter dem Waschtisch bei Eckventilen. Korrosion und Grünspan an Sanitäraustattung und Küche. Dunstabzug und Ablüfter mir Haaren, Staub und Dreck zugesetzt. Beschädigtes und Schmutziges Mobiliar. Rostige Kochfelder und versiffte Küchenausstattung. Freiliegende Elektrik an der Badezimmerbeleuchtung, dazu mit hoher Staubschicht bedeckt. Gebrochene Fliesen. Verdreckter Zahnputzbecher. Überall widerliche Flecken, Staub und tote Insekten. Insgesamt der absolute Horror! Auch ein alternativ angebotenes Zimmer war nur unwesentlich besser und wies fast identische Mängel auf.
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service1,0
Eine Hotelangestellte übergab uns nach der Ankunft sofort den Schlüssel für das gebuchte Apartment. Dies geschah zwischen Parkplatz und Gebäude, denn wir wurden schon erwartet. Sie machte deutlich, dass sie nur Englisch spreche und führte uns zur Unterkunft. Ihr Auftreten war bis dahin sehr freundlich. Beim Betreten der Unterkunft teilte sie uns mit, dass sie jetzt für kurze Zeit weg sei um zum Supermarkt zu fahren und verschwand. In der Zeit ihrer Abwesenheit besichtigten wir das Studio und stellten zu unserem Entsetzen fest, dass ein Aufenthalt hier völlig unmöglich wäre und fotografierten noch einige Mängel. Auch war noch genug Zeit den Reiseveranstalter telefonisch zu kontaktieren und auf die Missstände hinzuweisen. Andere Mitarbeiter waren hier nicht vorhanden. Nach ca. einer 3/4h tauchte die Mitarbeiterin wieder auf und mit der Freundlichkeit war es vorbei, denn wir hatten unser Gepäck noch nicht aus dem Mietauto geholt und sie hat sicher geahnt, warum wir dies bisher nicht gemacht haben. Ich zeigte ihr nun alle Mängel der Unterkunft und man gab uns sehr arrogant und unfreundlich zu verstehen, dass dies alles normal wäre. Desweiteren warf sie mir vor, ich hätte die völlig defekte Badezimmerlampe in ihrer Abwesenheit selbst zerbrochen. Als sie die Lampe anfasste zerfiel diese in ihre Einzelteile. Nach einem weiteren Telefonat mit dem Veranstalter (sehr freundlich und lösungsorientiert!) zeigte die Dame uns ein alternatives Zimmer, welches sich in einem ähnlich schlimmen Zustand befand. Plötzlich sprach sie deutsch mit uns und warf uns vor, ein 5 Sterne Hotel zu erwarten!
Nun rief ich die Reiseleitung ein weiteres mal an und die sehr besonnene Mitarbeiterin wollte nun selbst mit der Hotelangestellten sprechen, woraufhin ich mein Telefon weiterreichte. Die beiden unterhielten sich auf griechisch, während mich die Hotelmitarbeiterin hähmisch angrinste! Also forderte ich mein Telefon zurück und die Reiseleitung rief daraufhin auf dem Festnetztelefon des Hotels an um das Gespräch weiter zu führen. Währenddessen hat man sich bereits um eine Ausweichunterkunft bemüht und wollte mich kurze Zeit später informieren, ob dies erfolgreich war. Wir liefen zurück zum Parkplatz und konnten die Hotelangestellte beim Telefonieren in einem Glasbau neben dem Pool beobachten, welcher wohl zur Rezeption umfunktioniert wurde. Nach einer ganzen Weile kam sie zu uns und zeigte uns auf ihrem Smartphone eine Email mit unserer Ausweichunterkunft in ca. 80km Entfernung. Sie verlies uns daraufhin grinsend und wortlos und wir brachen, erleichtert hier keine Minute länger bleiben zu müssen, zur neuen Unterkunft auf.

Hotel1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniel
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich