phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Markus (31-35)
Verreist als Freundeim Mai 2011für 3-5 Tage

Schicke Appartements in guter Lage

5,5/6
Das Hotel liegt ziemlich am Ende von Santa Susanna, in unmittelbarer Nähe befindet sich auch der Bahnhof (ca. 300-400m). Die gesamte Anlage ist ziemlich neu (von 2008) und macht auch noch einen sehr gepflegten Eindruck. Insgesamt hat das Hotel 4 Stockwerke, einen schönen (jedoch nicht all zu goßen) Pool im ersten Stock, Snackbar, Aufzug, Wäscherei etc. Wir waren im 4 Stock untergebracht und hat somit einen schönen Blick aufs Meer. Alle Bereiche des Hotels wirken sehr sauber und angenehm gestaltet.
Da es sich nur um Appartements handelt, ist man auf Selbstverpflegung angewissen, die Küche hierzu ist absolut ausreichend, wobei ein zweites Schneidebrett etc. ganz nett gewesen wäre. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts hatten noch nicht wirklich viele Gäste eingecheckt, habe insgesamt nur 2 mal jemand anderen auf unserem Geschoss gesehen. Auch im Ort selbst ist im Mai noch nicht gerade die Hölle los, vorallem ältere Menschen, Familien und auffallend viele Holländer (hatten wohl gerade Ferien), waren vor Ort. Wer also nur Party machen und saufen will, sollte lieber nach Llorret oder Callella fahren.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt wie bereits beschrieben am Ende von Santa Susanna. Der Ort geht nahtlos in Malgrat del Mar über, man merkt es eigentlich gar nicht. Zum Strand muß man eigentlich nur die Straße überqueren und 4-5 laufen. Der Strand selbst ist sehr grobkörnig und im Bereich vom Meer stark abfallend, für Familien mit kleinen Kindern daher eher ungeeignet. Es gibt viele Boutiquen und Geschäfte zum Bummeln, sowie einige Restaurants. Auch wer zum feiern kommen will, kommt nicht zu kurz. Es gibt mehrere Discotheken, wobei das QK wohl die mit abstand beliebteste Disco zu sein scheint (waren persönlich aber nicht drin). Wer etwas weiter geht, kommt irgendwann zum "Frog", eine ziemlich coole Bar/Lounge/Dicothek mit unglaublich gut gelauntem Personal und leckeren 1L-Cocktails für 5-6 Euro. Was etwas nervig ist, sind die vielen Asiatinnen am Strand die einen umbedingt massieren wollen. Hatten in unserem Strandabschnitt allein am letzten Tag 13 Stück gezählt. Der Nachbar neben uns hat sich dann tatsächlich massieren lassen, für 5 € bekommt man eine ziemlich lange (und allem anschein nach auch gute) Ganzkörpermassage. Durch die kurze Entfernung zum Bahnhof kommt man schnell in alle Orte der Costa Maresme/Brava. Nach Barcelona kostet das Ticket gerade einmal 3,60 also 7,20 hin und zurück. Die Fahrt dauert ca. 1,15 h. Tipp: Wer Barcelona mit dem Tourist-Bus erkunden will (lohnt sich!!) sollte sich das Kombi-Ticket kaufen, das kostet 23 € und man bekommt dafür Zug + Busfahrt. Das Busticket kostet in Barcelona alleine bereits 22€.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Appartement für 4-6 Personen, das bedeuted 2 getrennte Schlafzimmer mit bequemen Betten, 2 Badezimmer mit sehr großzügiger Dusche, Esszimmer mit guter Kochnische, Ausziehcouchen und 2 großen Balkonen mit Esstischen und Liegestühlen. Wasserkocher und Toaster ist vorhanden, ansonsten ist mit Töpfen etc. ein wenig gespart worden.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und konnte auch gut deutsch sprechen.
Die Zimmer werden nicht gereinigt (eigenleistung), Putzmittel sind ausreichend vorhanden.
Einzigster Minuspunkt: Uns ging am letzten Tag das Klopapier aus, so das wir noch eine Rolle gebraucht hätten. Leider war man nicht bereit uns eine Rolle zu geben, so das wir gezwungen waren uns anderweitig Klopapier zu beschaffen ;-).
Vielen Dank an das nette Pizzarestaurant.

Gastronomie
Da es sich um Appartements handelt ausschließlich Selbstversorgung, allerdings gibt es eine kleine Snackbar, die wir aber nicht genutzt haben. Die Pizza kostet dort 5,50€

Sport & Unterhaltung
Pool sieht ordentlich aus, schön gemacht aber nicht sonderlich groß. Zum abkühlen aber ausreichend.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Unbedingt einen Ausflug nach Barcelona machen, es lohnt sich wirklich. Die Zugfahrt hin und zurück ist praktisch geschenkt.
Das Parken am Hotel kostet pro Tag 4 €, die kann man sich sparen wenn man ca. 300-400 m weiter fährt, dort ist ein großer unbefestigter Parkplatz der kostenfrei ist (und zu unserer Zeit kaum belegt war).
Der Hotelsafe kostet extra, steht zwar nirgens, kostet aber 4 € pro Tag.
Das Hotel hat die perfekte Kombination zwischen Party machen und Städtetripp.
Gute günstige Cocktails im Frog, leckeren Döner in der Maui-Bar.
Vom Preis-Leistungsverhältnis her top!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2011
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus
Alter:31-35
Bewertungen:6
NaNHilfreich