Eckhard (56-60)
Verreist als Familieim April 2018für 3-5 Tage

Zu zweit oder in Familie - einfach gut!

6,0/6
Gutes Hotel mit unterschiedlichen Appartements. Gute Ausstattung. Sehr gute Küche. Nettes Personal. Empfehlung? Eindeutig JA!

Lage & Umgebung5,0
Direkt an der Straße. Bei geschlossenem Fenster auch nach vorn ok. Wenn abends der Verkehr einschläft ist total ruhig. Verkehrsanbindung nach Arkona, Sassnitz, Bergen (wenn Baustelle weg) ok.

Zimmer6,0
Wir hatten ein 3-Zi-Appartement. Großes Wohnzimmer mit Küchenzeile (gut ausgestattet bis auf Kleinigkeiten) incl Kühlschrank und 2-Platten-Ceranfeld, großer TV, großer Tisch für Selbstversorger, Polstergarnitur. Schlafzimmer. Kinderzimmer mit Etagenbett. Matratzen etwas zu weich für uns, ist aber Ansichtssache. Großes Bad mit verschieden farbigen Handtrüchern. Gerade mit Kindern eine gute Lösung. Sauber. Reinigung zweitägig, so angekündigt und für uns ok. Macht man zu Hause auch nicht täglich.

Service6,0
Sehr nettes Personal.

Gastronomie6,0
Schade, dass es keinen 7. oder 8. Punkt gibt! Frühstück mit gutem Buffet. "Extrawünsche" nach Tee, heißer Milch, Rührei oder Spiegelei werden gern erfüllt. Frisches Gemüse war die einzige Fehlposition. Wir hatten Halbpension. Und das war in diesem Fall eine gute Entscheidung. Fleisch oder Fisch zum Abendessen. Beides sehr sehr lecker. Und die Portionen nicht kleiner als a la card. Nicht überladene aber gute Speisekarte. Der Koch versteht sein Handwerk.

Sport & Unterhaltung5,0
Kap Arkona, Therme Splash, Sassnitz, Prora Baumwipfelpfad, Karls Erdbeerhof in Zirkow, Dinaosaurierland - alles gut zu erreichen. Sauna im Keller nicht getestet. Massageliege.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im April 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Eckhard
Alter:56-60
Bewertungen:17
NaNHilfreich