phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Elisabeth (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2019für 3-5 Tage

Hotel sehr gute Lage, der Rest ging so...

3,0/6
In der Umgebung scheint, dass das Hotel das einzigste Hotels ist, welches renoviert worden ist. An sich auch ein schönes Hotel, welches zentral am Strand liegt. Durch die einzelnen Tatsachen die unten beschrieben werden, ist es jedoch für uns eine Enttäuschung gewesen. Ich kann die ganzen Positiven Bewertungen nur zum Teil verstehen.

Lage & Umgebung3,0
Strecke Girona / Santa Susanna (35 km). Wir hatten beim Hotel nach einem Shuttel Service angefragt. Diese hatten uns dann auch einen angeboten (Kostenpunkt 56 Euro für zwei Personen). Wenn man dies im Nachhinein mit den Angeboten für Trips nach Barcelona vergleicht (ca. 1 1/2 Stunden) ist es eine Frechheit (58 Euro für 6 Stunden Ausflug).
Das Shuttel was sich als großer Reisebus entpuppte war bis obenhin Vollbesetzt. Uns wurde dann mitgeteilt, dass wir die 15 von 18 Anlaufstellen sind. Wir sind dann einen Umweg über Tossa de Mar gefahren. Als wir nach 1 1/2 erst in Lloret de Mar und an der dritten Anlaufstelle angekommen sind, hat es uns gereicht und wir sind ausgestiegen und haben ein Taxi genommen welches uns innerhalb 25 Minuten zum Hotel gebracht hat für 30 Euro. Wir wollen uns gar nicht ausmalen, wie lange man im Bus verbringt wenn man nach einer Stunde erst 3 Anlaufstellen abgefahren hat und man selbst erst Nummer 15 ist.

Im Hotel darauf angesprochen, haben wir das Geld für den Rückweg zurück erhalten. Das erspart aber nicht den Ärger, wenn man eig. nur eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt sein Hotel gebucht hat.

Wenn man sich überlegt, dass bei Abreise der Bus fast 6 Stunden vor Abflugzeit kommt...sagt das doch schon alles.

Ich kann daher nicht nachvollziehen, wieso das Hotel solch einen Shuttel anbietet!!!! Das ist eine absolute Touri Abzocke.

Hotel an sich war zentral gelegen und nur ein paar Schritte zum Strand.

Zimmer4,0
Zimmer waren wie beschrieben. Allerdings könnten diese eindeutig sauberer sein. Wenn man zur Campingseite sein Zimmer gerichtet hat, kann es Abends sehr laut werden.

Service5,0
Nach dem wir uns bezüglich des Shuttels beschwert hatten, haben wir ein Upgrade vom Zimmer bekommen. Was ich sehr zu schätzen weiß. Der Damen und Herren an der Rezeption waren sehr sehr freundlich. Wir hatten aber leider auch Pech bei einer Bedienung im Speisesaal die uns die Getränke jeden Tag ohne einen Ton hinknallte. An der Poolbar waren die Damen auch überaus freundlich.

Gastronomie2,0
Wir wissen nicht, ob wir zu hohe Ansprüche haben. Aber ich finde, dass es nicht geht, wenn beim Frühstück was übrig bleibt, dies dann beim Mittagstisch aufzutischen. Das Brot hat oft wie vom Vortag geschmeckt. Auswahl war sehr gering. Salate waren nicht angemacht.... es gab keine richtigen Dressings. Auswahl Fisch/Fleisch nur jeweils ein Gericht. Keine qualitativ hochwertigen Speisen. Es hat fast den Anschein gehabt, als würde man beim Essen sparen. Uns hat es leider gar nicht geschmeckt. Das ist aber immer Geschmackssache.

Wir hatten All Inklusive gebucht. Was ich noch nie erlebt habe in einem Hotel, dass man trotz All Inklusive fast für die Hälfte der Getränke trotzdem einen Aufpreis zahlen muss. Entweder bitte ich als Hotel All Inklusive an .... was bedeutet, dass alles All Inklusive ist oder ich lasse es sein. Getränke wie Wasser mit Kohlensäure oder Softgetränke gibt es erst ab 11 Uhr.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elisabeth
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich