Bewertungen für Hotel Mare Nostrum

Bewertungen laden...
loading item...

  • Christin Alter 31-35
    4.2 / 6
    Weiterempfehlung
    November 2011
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Eigenwillig gestaltetes Hotel”

    Das Hotel ist eigenwillig eingerichtet. Der Pool an sich ist sehr schön gelgen zum entspannen. Der Weg zum Nationalpark ist nicht weit.


  • Alexander Alter 36-40
    3.7 / 6
    Weiterempfehlung
    November 2011
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Interessantes Hotel mit Liebe zum Detail”

    EIn sehr eigenwilliges Hotel mit viel Liebe zum Detail. Im der Lobby wohnen Fledermäuse :-)Außer ein wenig Frühstück gibt es nichts, der Weg zum Nationalpark Manuel Antonio is nicht weit.


  • Sylvia Alter 51-55
    5.7 / 6
    Weiterempfehlung
    Juni 2011
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Das muss man gesehen haben”

    Das Haus muss man auf seiner Costa Rica Reise einfach gesehen haben. Der Eigentümer ist echt ein Sammler und man findet an jedem Plätzchen eine Rarität. Leider waren wir nur 2 Nächte da, würden aber auf alle Fälle wieder hinfahren, wenn wir mal wieder in der Gegend sind.


  • Ralph Alter 36-40
    4.9 / 6
    Weiterempfehlung
    März 2010
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Wunderschöne Kolonialarchitektur”

    Das Hotel ist erst zehn Jahre alt, aber komplett im Stil eines antiken Kolonialhauses gebaut, wobei sich die Architektur reichlich bei Versatzstücken klassischen italienischen Villen bedient. Das Ergebnis ist unglaublich gelungen. Allein der auf hohen Säulen stehende Balkon am Frühstückszimmer ist eine...

Keine weiteren deutschsprachigen Bewertungen mehr vorhanden. Möchten Sie Bewertungen in anderen Sprachen sehen?

Bewertungen in anderen Sprachen anzeigen
  • 1