Reisetippbewertung Kek Lok Si Tempel

Bild des Benutzers legon
von
Profil ansehen


Registriert seit 07.10.07
Fragen an Egon?
-
Aus: Österreich
Alter: 56-60
Reisezeit: im Juli 05




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 6.0

50 Meter hohe Pagode

Der Kek Lok Si Tempel liegt südwestlich von Georgtown auf einem Hügel. Der ganze Komplex besteht aus 5 Tempeln. Der Tempelturm ist 50 Meter hoch und wird Pagode der 10. 000 Buddhas genannt. Es sind bei weitem nicht soviele ausgestellt, denn da werden auch die an der Wandmalerei dazugezählt. Diese Pagode wurde von den bekannten Chinesen Aw Boon How, der das Tigerbalsam erfand und vermarktete, gespendet. Die Pagode werde erst 1930 fertigstellt. Nach dem Eingang geht man durch ein rundes Tor ( unten geschlossen, man muß darübersteigen) das einem Glück bringen soll. Eine große Figur von Guan Yin ( weibliche Heilige für die Asiaten) steht in einer Halle, wo noch viele andere asiatische Heiligenfiguren stehen. Auch der dicke Glücksbuddha ( nicht zu verwechseln mit den Buddhafiguren in Meditation) wird auch Buddha des Frohsinns genannt ( Buddha Maitreya).
Man kann den Turm besteigen, wo man eine gute Aussicht hat, aber man darf nicht bis ganz oben, denn dort ist das Heiligtum eine Buddhafigur ganz aus Gold und eine Reliquie. Leider bekommt man keine Informationen wie groß diese Buddhafigur ist.

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Kek Lok Si Tempel - Kek Lok Si Tempel
Reisetipp Kek Lok Si Tempel - Pagode am Berg
Reisetipp Kek Lok Si Tempel - Kek Lok Si Tempel

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    6.0
    Sonnen