Reisetippbewertung Hauptkirche St. Trinitatis

Bild des Benutzers belfort8
von
Profil ansehen


Registriert seit 04.07.05
Fragen an Klaus?
-
Aus: Deutschland
Alter: 66-70
Reisezeit: im Januar 19




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Lächelnder Christus

Wir haben die Kirche nur besucht, weil wir von dem lächelnden Christus gehört haben. Der aus Eichenholz geschnitzte Kruzifix, ist aus dem 13. Jahrhundert. War jetzt nicht schlecht . . .

Die Kirche wurde im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört. In den 60iger Jahren wurde die Altonaer Hauptkirche in seiner ursprünglichen äußeren Gestalt wieder hergestellt wird. Das Hauptportal führt durch den Turm mit seinem Geläut aus sechs Glocken in den Innenraum. Beim Wiederaufbau wurde sie im Innenraum im modernen Stil errichtet. Was jetzt nicht bei allen gut ankommt.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen