Bewertungen Märchenwandermeile Trebesind

7 Bewertungen

1.0
Sonnen
Unsere Wanderung starteten wir bei einem Parkplatz, zu dem uns unser Navigationsgerät hingeführt hatte. Wir hofften einfach mal darauf, richtig zu sein und gingen los. Hin und wieder ein Gartenzwerg ließ uns vermuten, dass die Richtung stimmt. Schließl... Reisetipp lesen
  -
Mai 16
,
Sandra, Alter 36-40

5.0
Sonnen
Schöne kleine Wanderung. Der Hexenritt ist sensationell. Auch die Hexe, die Geschichten erzählt und von der man allerhand lernen kann ist sehenswert. Bei uns war der Tacka-Tucka-Traktor leider etwas überfüllt und es war sehr heiß, aber das gehört eben ... Reisetipp lesen
  -
Juni 15
,
Tamara, Alter 36-40

4.0
Sonnen
Die Märchenwandermeile ist sehr schön gelegen. Ist aber auch leider schon alles. Es werden nur wenige Märchen gezeigt, sieben an der Zahl. Das Highlight ist ohne zweifel die überquerung der Drachenschlucht über die Hängebrücke. Aber selbst der ermäßi... Reisetipp lesen
  -
Juni 15
,
Christian, Alter 31-35

6.0
Sonnen
Absolut schön - unsere Kinder waren begeistert. Reisetipp lesen
  -
August 14
,
Mandy, Alter 36-40

1.0
Sonnen
Es gibt nur Wetterhäuschen, und ein paar Zwerge nur im Wald! Die Hexe kam auch nicht aus ihrem Hexenhaus, sondern war beim Kinderschminken! Erwachsene bezahlen dafür 6 €! :-( Reisetipp lesen
  -
Juli 13
,
Elena, Alter 26-30

4.0
Sonnen
Die Märchen bestanden aus kleinen Holztafeln mit einer Szene aus dem jeweiligen Märchen und das war´s... Ansonsten gab es nur alle paar hundert Meter einen Gartenzwerg zu sehen und hin und wieder ein paar Tiere... Die Brücke ist ein Traum! Reisetipp lesen
  -
Juli 08
,
Christian, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Die Märchenwandermeile ist für die ganze Familie geeignet, aber vor allem für Kinder ist sie ein Spektaktel! Angefangen bei der Entdeckungsfahrt mit dem Taca Tuca Traktor bishin zur Urschmiede, der längsten Hängebrücke der Alpen (175 m Spannweite, 80 m... Reisetipp lesen
  -
Mai 07
,
Bianca, Alter 19-25